Sport nach Insemination

Hallo,
Wollte mal fragen was eure Ärzte so raten. Kann man Sport nach der Insemination machen oder lieber nicht.
Meiner meint ich soll ruhig mein Sport machen wie immer. Sprich, ich mach Step,Krafttrainung, Aerobic, usw.
Was meint ihr?
Danke schonmal vorab :-)

1

Hi soholi #winke

Ich denke dass der Sport den Du machst sogar gut ist!Denn Dein Körper sowie die Gebärmutter, wird dadurch gut durchblutet und das soll sich positiv auswirken.
Ich habe eine negative icsi, hinter mir, hatte keinen Sport gemacht.Aber nach dem negativen Ergebnis habe ich wieder mit dem joggen angefangen und laufe meine 8-9 km durch.Wenn es nicht zu extrem ist und es den Körper nicht stresst, dann ist es gut!

Daumen sind feste gedrückt!

GLG

monalisa666

3

Danke dir :-)
Bin nämlich auch immer froh wenn ich zum Sport kann, weil mich das immer ablenkt und ich dann immer relaxt zuhause ankomme :-)
Hoffe dass dein nächster Versuch dann klappt. Ich mach jetzt die 3 Insemination und bin gespannt.

5

Danke!Das hoffen wir auch.
Ich fühle mich nach dem Sport auch gut und es lenkt mich auch ab vom zuviel grübeln.
Darum werde ich das joggen bis nach dem nächsten transfer auch weiterhin alle jeden zweiten Tag, nicht aufgeben.

Ich denke dass eine IUI kombiniert mit Sport sich echt super auf eine ss auswirkt!
Daumen hoch!

weiteren Kommentar laden
2

Meine FÄ meinte immer, dass ich ruhig Sport machen kann, aber es eben nicht übertreiben soll. Wenn es sich gut anfühlt und du dadurch ausgeglichen und entspannt bist, dann wird es wohl kaum schaden! :-)

Viel Spaß und ich drücke fest die Daumen! :-)

4

Danke dir :-)
Genau aus dem Grund will ich den Sport nicht aufgeben. Bin immer total relaxt danach und nach den Gruppenkursen immer froh was gemacht zu haben. Es lenkt mich vom Thema Kindern ab.

Top Diskussionen anzeigen