clomifen FERRING: halbieren?

Hallo Mädels,
leider ist das "üblich" verschriebene Clomifen derzeit wieder mal nicht erhältlich...

deshalb habe ich nun ein anderes. Diese Tabletten haben allerdings keine Bruchstellen.
D. h. ich muss die vorsichtig mit dem Messer teilen.

Weiß jemand, ob der Wirkstoff überhaupt gleichmäßig in dieser Tablette verteilt ist?
Oder nehm ich dann evtl. statt 25 mg nur 5 mg, weil der Rest in der anderen Hälfte steckt?

lg
Binkibaby

1

Hi,

ich glaube da brauchst du dir gar keine Gedanken machen. Das Medikament kommt wahrscheinlich als Pulver aus einer riesigen Industrie-Rührschüssel und wird dann zur Tablette gepresst (oder so, stellt sich das grad mein Kopf vor).

Wenn du die Mitte triffst, hast du bestimmt nahezu 25mg :-)

In meinem ersten Zyklus GvnP hatte ich 50 mg Clomifen Ferring für 5 Tage. An ZT 13 waren dann 3 Follikel von 2 cm da. Im zweiten Versuch habe ich meine Ärztin gefragt, ob ich die Tablette nicht lieber halbieren soll...... Sie war der Meinung, das das bei dieser geringen Dosierung nix ausmacht..... Im zweiten Versuch GvnP mit gleicher Dosierung war da auch nur noch 1 Follikel von 2 cm.

Alles Gute!
projektfamilie

3

Danke dir,
ich hab meistens 2 Follikel, obwohl ich nur 3x 1/2 nehme...

2

Hallo,
ich habe die gleichen Tabletten genommen und auch halbieren müssen. Ich habe sie einfach auseinandergebrochen ohne Messer o. ä. Das ging ganz gut und ich habe keine negativen Erfahrungen gemacht. Sie haben trotzdem gewirkt. Mach Dir nicht so viele Gedanken.

Alles Gute und VG coreopsis

4

Dank dir#blume

Top Diskussionen anzeigen