1. Kind = Clomifen 2.Kind ?

Hallo

mein erstes kind ist heute 13 monate alt geworden. er ist damals im 3. clomifen zyklus gezeugt worden , weil ich eine gestörte eizellreifung habe.
Ich nehme seit 3 Monaten die pille wieder.ich habe aus reiner interesse dazwischen ovu tests gemacht, die immer negativ angezeigt haben.
wir möchten nächstes jahr im april od. mai mit dem 2. kind anfangen zu üben.
wir haben 17 üz vor unserem ersten kind gehabt bis rausgefunden wurde das ich eine störung habe .
meine frage ist eigentlich gibt es jemand der direkt mit clomifen gestartet ist beim 2. kind ? oder habt ihr die pille abgesetzt und erst mal geschaut ob es so klappt ?
ich habe auch angst das es wieder solange dauert =(

1

Erst Pille abgesetzt und geschaut was passiert..im ersten hatte ich einen Es der wurde vom Fa bestätigt. Dann aber 2 Zyklen nichts, mens blieb aus oder war nur eine brauen Schmierblutung. Dann ging es im 4. mit Clomi los...5. Clomizyklen später war ich ss...leider aber eine FG #schmoll nun machen wir erstmal ohne Clomi weiter, aber Metformin und Estradiol...hab um 16 Uhr Follitv...

Ich würde dir empfehlen nicht die Pille als Verhütung zu nehmen, lieber was ohne Hormone...hätte ich gewusst was uns bevorsteht hatte ich nicht mit Hormonen verhütet... so hat der Körper genug zeit sie evt. von selbst einzupendeln.

2

Na dann drück ich dir mal die Daumen für Folli-TV:-)

3

Danke :-)

Top Diskussionen anzeigen