Erfahrung mit leichter Gerinnung Störung

Hallo erst mal.

Zu meinem Problem, ich habe letztes jähr mit Stimmulation und GvnP begonnen und bin auch nach dem zweiten Zyklus schwanger geworden. leider habe ich mein Krümel in der 11 SSW zu den Sternen ziehen lassen müssen (bei einem Routine Termin festgestellt das Herz nimmer schlägt, aber Entwicklung vollkommen perfekt).

Musste dann einen Blutgerinnungstest machen lassen, da ich vor 7 Jahren eine Beinthrombose hatte. Dabei kam nichts vielversprechendes raus.

Nach meiner Ausschabung machte ich mich nun Anfang März wieder in die KiWuKl um weiteres zu besprechen, weil unser Wunsch nach Nachwuchs einfach zu groß ist.

die Ärztin schaute sich den Befund der BGU an und stellte fest das zwei Werte dort nicht untersucht wurden. Also wurde dieser Bluttest veranlasst und gestern habe ich mitgeteilt bekommen das ich eine leichte Blutgerinnungsstörung habe.

Wer hat Erfahrung damit und bei wem hat es dann doch noch geklappt mit Heparin Spritzen ein gesundes Kind in den Händen zu halten?

Grüße steffi

1

Hallo Steffi,

bei mir steht die Gerinnungsprüfung noch an, aber bei einer Bekannten wurde nach einer stillen Geburt sowie mehreren Fehlgeburten eine Gerinnungsstörung festgestellt. In der nächsten Schwangerschaft hat sie Heparin gespritzt und ist nun stolze und glückliche Mama einer Tochter.

Dir alles Gute!

2

Hallo und vielen Dank für deine Antwort. Das sind mal gute Neuigkeiten und hoffe das es auch dann bei mir so eintritt wenns wieder geklappt hat.

3

Hallo,

bei mir wurde nach zwei Fehlgeburten ebenfalls eine Gerinnungsstörung festgestellt.

Habe dann Clexane gespritzt und unser IVF-Bübchen ist inzwischen fünf Monate alt.

Viel Erfolg.

Jules

4

Ich habe mittlerweile 5 Gerinnungsstörungen und hohes Risiko für eine Thrombose...
Was heißt denn LEICHTE gerinnungsstörung? Welche hast du denn?
Ich spritze jetzt seit positivem Test (diesen Mittwoch) täglich Clexane 40....

6

Kann ich dir nicht sagen, wurde mir nicht mitgeteilt. ich spritze schon seit Stimmulations beginn Fragmin, weil ich vor 7 Jahre eine Trombose hatte

5

ich habe 2 leichte gerinnungsstörungen. kam auch erst raus nachdem wir sternchen haben ziehen lassen..u.a. 11ssw wie bei dir mit perfekter entwicklung :-(

spritze auch seit bekannt werden der ss heparin (fragmin p forte 5000).
da die ja alle 4-6 wochen in den gerinnungsambulanzen kontrollieren stellen die dich super ein. bei mir kam ab der 13ssw noch täglich ass 100 dazu weil ein wert grenzwertig hoch schoss (frag net welcher - keine ahnung :-) ) .
seit ca 6 wochen spritze ich nun das 7500er fragmin statt das 5000er. die ass muss ich in 2 wochen absetzten #zitter.

ich hoffe wir halten in spätestens 6 wochen ein gesundes baby im arm :-)
lt. fa ist die versorgung top und alles schaut gut aus und lt. gerinnungsdoc schauen die werte auch top aus :-)

ps: was die gerinnung wirklich macht sehen die meist erst wenn die ss vorran geht... meine werte in der 13ssw waren troz heparin wohl recht heftig #schwitz . das zeigt , das die entscheidung heparin zu spritzen die richtige war :-)

alles gute !

leeloolaa 34ssw

7

Hallo also ich spritze mir auch schon das Fragmin 5000, aber nun schon Anfang meines Stimmulationszyklus, weil man auf Nummer sicher gehen wollte ehe das Ergebnis da war von der Gerinnungsdiagnostik

Top Diskussionen anzeigen