wer hat noch nur 1 funktionsfähig Eileiter?

Hallo.

Hab das Ergebnis meine BS hier ja schon gepostet.
Mein linker EL war bei der Blauprobe nicht durchgängig, der Rechte ist jetzt durchgängig.

Wem geht es auch so?
Wer probiert es trotzdem auf natürlichem Wege?

Würde gerne wissen wie ihr so vorgeht.

Lg bohne87

1

Hallo,

bei mir war auch nur ein Eileiter durchgängig, leider hat es nicht auf natürlichem Wege geklappt, dafür aber direkt beim ersten Kryoversuch (hatten keinen Frischversuch).

Das Problem ist, dass selbst wenn der Eileiter in der BS durchgängig ist, könnnen die Flimmerhärchen die das Ei beim ES weiter transportieren sollen, dennoch in ihrer Bewegung eingschränkt sein. Bei uns hat es leider nicht ohne Hilfe funktioniert, dafür freuen wir uns aber jetzt auf unseren "Kryo-Wurm".

Lg
Kati (35. SSW)

3

Hallo.

Unser Arzt möchte gerne 2-3 Zyklen noch mit Clomifen versuchen.

Glückwunsch zur SS und eine tolle Geburt in 5 wochen wünsche ich dir.

Lg

2

Hier ich #winke

ich hatte meine BS im November 2012 und dort wurde festgestellt, dass mein rechter EL eine Fehlbildung hat und somit undurchlässig ist. Wir haben es dann direkt nach der BS mit stimuliertem GVnP versucht. Leider hat es nach 7 Versuchen nicht geklappt. Wir haben dann letztes Jahr im Oktober/November unsere 1. ICSI gehabt die leider in einer biochemischen Schwangerschaft endete. Die 2. ICSI hat jetzt allerdings gefruchtet. Bin ganz frisch in der 6. Woche und morgen habe ich meinen ersten US Termin.

Ich denke euch bleiben jetzt nicht viele Möglichkeiten. Also erst mal kann es natürlich noch ohne Hilfe klappen. Dein ES muss dann eben auf der rechten Seite stattfinden. Ihr könnt darauf warten, dass das natürlich passiert oder ihr untersützt etwas mit Stimulation, sodass in der Regel beide Eierstöcke angesprochen werden und ihr auf beiden Seiten einen Follikel habt. Ich würde die zweite Variante wählen. Da war ich immer beruhigter, wenn ich wusste, dass der ES auch wirklich auf der richtigen Seite stattgefunden hat.

4

Hallo.

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS und für morgen ein schönes US Bild.

Mein Arzt möchte 2-3 Monate mit Clomifen versuchen. Genaueres besprechen wir beim nächsten Termin.

Ist dass das Medikament wovon man einen beidseitigen ES bekommt?

Lg bohne87

5

Dankeschön :-)

Das kommt immer auf die Dosis an. In der Regel werden bei jeder Stimulation beide Eierstöcke angeregt. Ob dann aber auch bede ein Ei produziere ist nicht gesagt.

Ich denke dein FA hat es aber vor so wie ich gesagt habe.

weiteren Kommentar laden
7

Mir wurde mit 18 ein eierstock entfernt. Nach langem üben bin ich dann mit 24 ohne Hilfe schwanger geworden. Allerdings war, glaub ich, vorher durch den Kopf alles blockiert... erst als ich mich vom kiwu verabschiedet hatte kam mein wunder
lg

8

Schön zu hören das es so auch klappen kann. ;)

Top Diskussionen anzeigen