Hormonelle Stimulation mit Gonal nach 3 FG - Erfahrungen

Hallo zusammen,

ich brauche mal euren Rat bzw.. eure Erfahrungen.

Hier ein paar Eckdaten erstmal:

- KiWu seit April 2012

- seitdem 3 Fehlgeburten (1 SS spontan 1. Zyklus nach Absetzen der Pille, die beiden anderen SS je nach Stimulation mit Clomifen)
- alle 3 FG in der 6. SSW (Hab leider kein einziges Ultraschallbild, war immer zu früh)
- Symptome immer gleich (stark aufgeblähter Bauch, innerhalb 24 Std. darauf Blutungen, weiterer Verlauf der FG immer anders

So, seit November 2013 sind wir jetzt in der KiWu-Praxis. Wir haben jetzt eigentlich alles abgeklärt (Gentest, Gerinnung, OGTT, TSH). Alles im Normbereich und kein konkreter Grund zu finden.

KiWu vermutet, das 1. FG leider Zufall der Natur war und die beiden anderen evtl. durch das Clomifen verursacht wurden, da Clomifen den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut vermindern kann.

Nun wollten wir diesen Zyklus mit der Stimulation mit Gonal beginnen. Muss aber jetzt noch einen Zyklus warten, weil die in der KiWu beim Kontrollultraschall vor Beginn der Behandlung etwas im Bauchraum entdeckt haben. Könnte entweder eine Zyste sein am Eileiter die Grade dabei ist sich aufzulösen oder aber ein verschlossener Eileiter. Wenn das beim nächsten Ultraschall weg ist, dann können wir starten, ansonsten muss die Durchlässigkeit meiner Eileiter überprüft werden.

Wer von euch kann mir seine Erfahrungen schildern? Geht es einer von euch ähnlich?

Ganz liebe Grüße
Jule

1

#winke Guten Morgen

ich bin auch eine Leidensgenossin #schmoll

IN 6 stimuluerten Zyklen mit Gonal wurde ich 4 mal #schwanger nur leideer blieb das Glück nicht all zu lang #heul

Dann haben wir auch alles abchecken lassen und die haben einen erhöhten Folsäuremangel festgestellt #schmoll

Nun bin ich grade einen Tag nach ES und bin so gespannt ob es diesmal klappt unter den neuen Medis.

Achso eine BS/GS und Eileiterdruchlässigkeitsprüfung hatte ich auch und ausser kleine Verwachsungen die sie auch gleich entfernt haben ist nichts!

Ich wünsche Dir alles alles Gute #liebdrueck

2

Warum stimulierst Du denn? Hast Du eine Eizellreifungsstörung?

3

Hi,

mir gehts ähnlich. War bisher 4 mal ss, aber leider immer nur kurz (2xspontan, 2x unter Clomifen).

Das mit der Gebärmutterschleimhaut wurde mir auch gesagt. Ich glaub zwar nicht, dass es daran lag, aber Versuch macht klug und so stimuliere ich jetzt den 1. Zyklus mit Puregon.

Mal schauen, obs was hilft.

LG #winke

Top Diskussionen anzeigen