Icsi und Homöopathie

Hallo Mädels,

im Januar steht unsere 2. Icsi an nur Frage ich mich ob man das natürlich unterstützen kann.
Und kann man sperma auch etwas auf Trab bringen?

Was habt ihr so genommen damit es geklappt hat?

Lg #winke

1

Ich habe 3 Monate davor TCM-Tee von einem TCM-Heilprakiter für mich zusammen gestellt getrunken. Sollte wohl die "Nestwärme" wieder her stellen und so optimale Bedingungen für eine SS schaffen.

Ob es daran lag, dass es geklappt hat? Keine Ahnung.

2

Hallo #winke
Homöopathische Mittel kann man ja nicht pauschal nehmen. Homöopathie ist eine ganzheitliche Behandlung und es wird nicht ein Symptom behandelt.

Aber ich denke schon, dass ein Homöopath dich gut unterstützen kann.
Mein Mann hat ein Mittel genommen. Leider nicht lange genug und ohne mehr durch meinen Zwang ;-)
Liebe Grüße

3

Huhu!

Ich war seit Stimulationsbeginn bei einem TCM-Doc zur Akupunktur und hab chinesische Heilkräuter getrunken. Morgen weiß ich, ob's geklappt hat ... #zitter
Mein Mann gar dieses mal nichts gemacht; vorher hat er einen Tee getrunken, der wie Maggi roch :-p

Viel Erfolg!

4

Heute schon getestet?

5

Nein, heute nicht (mehr) ... :-p
Aber gestern, und da war ich auch um BT; schau mal:
http://www.urbia.de/forum/50-fortgeschrittener-kinderwunsch/4344254-unser-vorzeitiges-und-allerschoenstes-weihnachtsgeschenk/28066430

LG und einen wunderschönen 3. Advent!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen