Decapeptyl Depot

Leute, meine Geduld ist langsam am Ende... :-[

Mir wurde vor 11 Wochen Decapeptyl Depot gespritzt und das Zeug wirkt immer noch vom feinsten. Ich habe Hitzewallungen, Nachtschweiss, eine trockene Scheide, Libidoverslust und Stimmungsschwankungen. Und es gibt auch keinerlei Anzeichen auf einen ES, ich bin also noch total in den Wechseljahren.

Auf meinen ES warte ich aber ganz ungeduldig, damit ich endlich mit meinen Kryos starten kann.

Hat hier noch jemand Decapeptyl als Depot gespritzt? Wenn ja, wann war das Zeug bei Euch wieder raus?

Kann ich irgendwas machen, damit ich wieder einen normalen Zyklus bekomme??? Hilfe!!!! :-(

1

Hallo,

was heisst denn Decapeptyl als Depot?

Ich habe es noch nicht gespritzt, soll es aber bei unserer kommenden 1. ICSI im nächsten Zyklus ab ZT 1 spritzen.
Aber wenn ich Deinen Eintrag so lese, wird mir ganz anders.
Ist das das selbe Medikament oder bedeutet "als Depot" etwas anderes?

Sorry, dass ich Dir nicht helfen kann....

Viele Grüße und ich drücke die Daumen, dass Ihr bald starten könnt.

2

Ich denke, Du musst Dir keine Sorgen machen. Du wirst Dir das Zeug wahrscheinlich täglich zusätzlich zu dem Stimu-Zeug spritzen, dann ist es viel niedriger dosiert und ist bestimmt auch bald wieder raus. Nebenwirkungen sind bei Dir auch nicht zu erwarten, da Du ja zusätzlich stimulierst.

Das Depot wird einmalig im Vorzyklus nach dem ES gespritzt und wirkt dann eine Weile, ODER EBEN AUCH VERDAMMT LANGE!!!!

viel Glück für Dich!

3

Hallo,

okay! Vielen Dank! Dann bin ich beruhigt.
Habe nämlich schon überlegt ob es nicht besser wäre, das Decapeptyl wegzulassen und stattdessen mit Cetrotide den ES zu unterdrücken (so war es bei unserer IVF) und hat gut angeschlagen das Antagonistenprotokoll....
Jetzt will eine andere Kiwu das short-Protokoll machen....
Aber na ja, die Ärzte werden hoffentlich schon wissen was sie tun.
Viel Glück für Euch!
Viele Grüße

4

Ich kann dir leider nict wirklich helfen. Hatte auch 3 DecaDepot Spritzen. Ich kenne die Nebenwirkungen und fühle mit Dir. Allerding haben wir danach gleich mit der Stimu für unsere ICSI begonnen und ich musste nix zum ES-Verzögern nehmen, weil ich eben das Deca hatte. Unser Arzt sagte, dass hält bei jeder Patientin unterschiedlich lange an. Vielleicht kann man auf dem US mal was sehen?

Viel Geduld! Lilli

Top Diskussionen anzeigen