Schilddrüsenkontrolle - müsst ihr eure Tabletten nehmen oder weglassen?

Hallo Mädels,

war nun schon öfter bei der Schilddrüsenkontrolle. Beim Spezialisten, als auch beim Hausarzt. Bisher hab ich meine Tabletten immer genommen an dem Tag.

Jetzt war ich wieder beim Hausarzt, und er sagte ich solle Sie weglassen, vor der Kontrolle. Das hat mich verwundert, weil ich sie sonst immer genommen hatte. Auch während meiner Schwangerschaft war ich alle 8 Wochen zur Kontrolle, immer mit Tablette intus. Die Werte waren immer OK.

Bei der Kontrolle jetzt, ohne Tablette, ist der Wert natürlich höher. TSH liegt bei 1,57.

Mit Tabletten hatte ich immer max 1,0.

Jetzt besteht ja wieder KIWU, und der Wert sollte ja bei KIWU zwischen 1-1,5 liegen. Ist der Wert nun zu hoch? Oder ist der Wert nicht aussagekräftig da ich die Tablette nicht genommen hab? Wie ist das bei euch so?

Liebe Grüße und Danke
sweetbeat

1

Hallo!

Ob der Wert mit oder ohne Tabletten aussagekräftiger ist, kann ich dir leider nicht sagen!

Ich kann dir nur sagen, dass mein Endokrinologe immer betont, dass ich am Tag der Kontrolle KEINE SD Medikamente nehmen darf!

Anscheinend gehen da die Meinungen auseinander! Mein Vater muss seine SD auch halbjährlich kontrollieren lassen. Der macht das immer im KH auf einer Spezialambulanz und er nimmt sehr wohl seine Medikamente am Tag der Untersuchung! #kratz

Ich würde mich weiterhin von einem Spezialisten behandeln lassen und mich an dessen Anweisungen halten.

2

immerhin will ich ja wissen, ob ich gut eingestellt bin, und nicht wie mein Wert ohne Tabletten ist? Daher erschließt sich für mich schon der Sinn, die Tabletten zu nehmen...
Aber ich bin schließlich kein Arzt.

Mich wundert es eben schon, das ich nach über 1 Jahr, plötzlich die Tabletten weglassen soll..

Diesmal war ich ja morgens, da geht es ja noch. Aber sonst war ich auch oft, abends nach der Arbeit. Dann hätte ich ja den ganzen Tag keine Tablette genommen? Die soll man ja nüchtern nehmen oder?

3

Hi !
Genau die gleiche frage hatte ich mir auch mal gestellt.

Habe deshalb beim hersteller meiner tabletten angerufen (hennig) folgende antwort bekam ich dan schriftlich (kurzfassung aus meinem gedächtnis)

Wenn nur der tsh untersucht wird kann die tablette genomen werden, muss aber nicht, da der tsh ein speicherwert ist. einmaliges weglassen würde nichts ausmachen.

Wenn ft3 und ft4 mitbestimmt werden ist es wichtig, dass keine tablette genomen wird.

da aber die meisten leute nicht wissen welche werte untersucht werden ist es sinnvoll vorher keine sdtabletten zu nehmen.

Hoffe ich konnte dir damit helfen.

Liebe grüße beev

6

Bei mir wurde auch ft4 mitbestimmt. Die Sprechstundenhilfe hat mir den Wert auch gesagt, hab ihn allerdings nicht mehr genau im Kopf. Irgendwas mit 0,.. Der Arzt meinte er ist ok, und soll die Tabletten 50mg Eutyhrox so weiter nehmen..

9

Habe die normwerte nicht im kopf. Dazu kann ich die leider nichts sagen. Nur meine erfahrung wegen der tabletteneinnahme kann ich dir weitergeben...

4

Ich bin/war bei zwei renomierten Endokrinologen und bei keinem sollte ich vorher die Tabletten nehmen, sondern erst nach der Blutabnahme!

Ob der Wert zu hoch ist (ich würde fast sagen "ja"), hängt v.a. davon ab, ob du Medis nimmst (anscheinend schon, sonst würdest du ja nicht fragen, ob du sie weglassen sollst, also sollte der Wert bei Kinderwunsch etwas niedriger liegen...), welche SD-Erkrankung du hast und was deine freien Werte so machen (die müssen immer mitbestimmt werden!).

7

Ich nehme 50mg Euthyrox wegen SD-Unterfunktion und spritze auch schon wieder Puregon..

Meinst du ich soll nochmal beim Hausarzt anrufen und fragen ob ich erhöhen soll, zwecks Kinderwunsch? War da jetzt nur zur normalen Kontrolle, da eben die Packung leer war...

8

Ach, vergessen: Natürlich hängt das u.a. auch davon ab, wie du dich fühlst!

weitere Kommentare laden
5

Hallo #winke

mir ging es neulich mal wieder genauso. Da hatte ich sogar am selben Tag morgens Kontrolle beim Hausarzt und 2 Stunden später beim Endokrinologen.

Hausarzt: sollte ohne Tablette kommen
Endokrinologe: sollte die Tablette vorher nehmen

also sollte ich nach der Blutabnahme beim HA die Tablette nehmen, obwohl man das ja normalerweise nüchtern macht und ich hatte morgens gefrühstückt.

Ich finde das auch immer sehr verwirrend. Der Wert hat sich übrigens ein bißchen unterschieden.

Liebe Grüße
bonniebilly

13

Ich bezweifle stark das der Wet wegen einer Tablette höher ist. Wert wert stabilisiert sich über Wochen und Du hast die Tablette ja unmittelbar vor der Entnahme nicht genommen so schnell passiert am Wert gar nix. Die einen sagen nehmen die anderen nicht aber man will ja den Wert unter den medis deshalb ist es doch sinnvoll sie auch an dem Tag zu nehmen. Wie gesagt da gibt es unterschiedliche Meinungen und ich glaube es ist völlig egal denn wie gesagt die eine Tablette ändert den Wert niemals und schon gar nicht drastisch. Denke einfach das Deine Einstellung neu erfokgen muß weil Deine SD sich verschlechtert hat bzw ein Wert dauerhaft höher ist.
Wahrscheinlich brauchst Du ne höhere Dosis. Sag auf jeden Fall nochmal das wieder KIWU besteht. Er sollte um 1 sein aber das heißt nicht das der KIWU nun warten muß es ist nur das Optimum und die Neueinstellung wird ja erfolgen oder? Man kann auch mit höherem TSH SS werden die Risiken werden zwar höher aber Dein Wert ist jetzt noch nicht soooo schlimm. Was sagt der KIWU Arzt dazu evtl kann auch er ne Neueinstellung bezüglich KIWU verordnen.

LG Betzy

14

Danke für sämtliche Antworten :-)
Habe den Hausarzt jetzt um Rückruf gebeten und werde nochmal mit ihm darüber sprechen.

Nächste Woche bin ich ohnehin wieder in der KIWU, und der Spezalist ist im gleichen Haus. Habe gleich einen Termin gemacht, das er nochmal kontrolliert und dann sehen wir weiter :-)

17

Hallo,

also ich soll vor der Blutabnahme das L-Thyroxin weglassen, da bei mir immer ft3 und ft4, teilweise auch die Antikörper, mit untersucht werden. Meines Wissens nach sollte der TSH-Wert bei Kinderwunsch so zwischen 0,5 und 1 liegen. Aber offensichtlich gehen die Meinungen hier auseinander.#kratz

Viele Grüße, N.

Top Diskussionen anzeigen