ICSI: ss-Test vor BT?

Hallo Ihr Lieben!
Die Umfrage ist ja eigentlich klar, nun ist doch ein langer Text zusammengekommen... (Kann eigentlich überlesen werden #klatsch) Unten nach dem #bla stehen noch ergänzende Fragen, die mir wichtiger sind :-D
Ich mach jetzt schon ein paar Tage rum und überlege, ob ich einen ss-Test daheim machen soll, ehe ich zum BT muss...
Einerseits denke ich "ja, denn dann weiß ich, was mich erwartet." Aber dann kommt gleich der nächste Gedanke: "Was, wenn das Testergebnis falsch ist?"

Das Blöde ist, dass ich am kommenden Mo. zum BT muss und das Ergebnis erst am Di. früh bekomme.
Am Di. hat mein Mann allerdings einen sehr wichtigen Termin, an dem er 100% den Kopf frei haben muss. D.h., sollte das Ergebnis negativ sein, wird der Termin sicherlich nicht gut laufen. Wir könnten somit mit einem Test zuvor "Vorarbeit leisten" und der erste Schock wäre dann schon etwas vorbei.
Andererseits - wenn der Test daheim positiv ist und der BT doch negativ... Dann ist´s wahrscheinlich noch schlimmer...

Mal abgesehen davon möchte ich nicht wieder am Telefon erfahren, wie´s ausgegangen ist.
Bei unserer KiWu muss man bei allen Anliegen immer auf´s Band sprechen und bekommt i.d. Regel einen schnellen Rückruf einer Sprechstundenhilfe. Beim letzten BT-Ergebnis ließ der Rückruf ca. 3h auf sich warten, das war fürchterlich - und dann hieß es nur "der Test war leider negativ, sie sind nicht schwanger. Der Prof. möchte aber noch mit Ihnen sprechen, da können Sie gleich einen Termin vereinbaren." #schock

Naja, lange Rede #bla kurzer Sinn:
Würdet Ihr an meiner Stelle einen Test machen?
Habt Ihr einen Test gemacht und war das Ergebnis korrekt?
Welche Tests habt Ihr verwendet?

(Ergänzend ist vielleicht noch zu sagen, dass mein Mann ebenfalls unschlüssig ist...)

Ich freue mich auf Eure Meinungen und Erfahrungsberichte! #pro

Vielen Dank und liebe Grüße
Yasu #blume

Schwangerschaftstest vor BT in KiWu sinnvoll???

Anmelden und Abstimmen
1

Ja, ich würde testen allerdings frühestens am Morgen vor dem Bluttest. Dann sollte ein zu Hause gemachter SST auch richtig anzeigen und ich liefe nicht Gefahr am Telefon gleich in Tränen auszubrechen wenn das Ergebnis negativ ist. Ich würde mich damit besser und vorbereiteter fühlen.

Gruß Barrik

4

Ja, die Tränen waren beim letzten Telefonat auch das "Problem"...
Ich konnte nur mit "mhmm, mhmm" antworten und habe schon garnicht mehr richtig zugehört :-(:-)

2

ich habe immer an pu+13/14 getestet und das ergebnis stimmte auch immer.
genommen habe ich tests von babytest und zum bestätigen einen clearblue digital.

#klee

3

Hallo,

also ich habe an TF+10 (TF war an Tag 3 nach PU) abends mit einem One Step getestet und es kam eine minimale Linie.
Ich hatte mir aber schon vorgenommen, daß ich nicht ausflippe, wenn der Test negativ ist, weil es einfach noch zu früh sein kann.
Testen würde ich immer vorher, weil ich vorbereitet sein wollen würde.
Im 1. Versuch stellte sich die Frage bei uns nicht, ich bekam 7 Tage nach Blasto-TF schon Blutungen.
Da der zweite Versuch zur Schwangerschaft führte sind wir zum BT in die Klinik gefahren (sind bei uns knapp ne Stunde Fahrzeit) und haben dann knapp 1,5 Stunden vor Ort aufs Ergebnis gewartet, das wir ja schon kannten.

Wenn du also Montag BT hast, dann würde ich noch nicht testen (vorausgesetzt der BT ist bei euch auch 14 Tage später). Es ist ja dann erst eine Woche um.
Ich würde evtl. am Freitag mal zu testen anfangen – mit dem Wissen, daß es auch da NOCH negativ sein kann.

Alles Gute und viel Glück

5

Am BT-Tag bin ich bei PU+18 und TF+16. Wenn, dann würde ich wahrscheinlich am Sonntag vor dem BT oder eben am Montag testen.

6

Achsooooo, dann bist du ja eh schon PU11...hmm....da könnte ich persönlich nicht mehr lange warten.
Wenn du das schaffst - Respekt :-D

weitere Kommentare laden
10

Ich teste nicht mehr selbst zu Hause, hab das bei der ersten ICSI gemacht, Ende vom Lied, Pipi-Test leicht positiv, habe mich schon gefreut - BT negativ, da der Strich auf dem Pipi-Test vom Nachspritzen kam, obwohl es eigentlich hätte schon wieder raus sein müssen

11

Hi,

ich werde eine Testreihe starten. Einfach weil ich mich kenn und wenn ich dann am BT plötzlich Panik krieg und nen Test machen will hab ich keine Ahnung ob es noch Reste vom Brevactid sind oder nicht.

12

Vielen Dank an alle!!! Ist echt spannend :-) - und die Beiträge hilfreich #pro

Nun aber nochmal eine ergänzende Frage meinerseits...
Ich muss nicht nachspritzen oder so, nehm aber seit der PU Crinone (Progesteron) und Progynova (Östrogen).

Könnten diese das Ergebnis eines "Pipitests" verfälschen? (Ich habe hier schon oft nachgelesen, bin aber nie auf einen grünen Zweig gekommen, deshalb frage ich nochmal :-) )

Dankeschön!
Yasu #blume

13

nein, können sie nicht.

lg

14

Ich hab billige Tests auf Ebay gekauft und teste seit gestern. Eigentlich wollte ich erstmal wissen, wann das gespritzte HCG so niedrig ist, dass der positive Test auch aussagekräftig wäre. Da die Tests billig waren und ich noch 15 davon habe, mach ich halt jetzt täglich einen. Am Freitag ist der erste BT an PU+11, am Montag dann der zweite.

15

Ein #herzlichliches hallo!

Vielen Dank nochmal an alle, die mit abgestimmt und ihre Meinung kundgetan haben.
...und damit die ganze Abstimmerei nicht umsonst war, schließen wir uns der Mehrheit an und testen am Sonntag! :-)
Nein - SO stimmt es natürlich nicht ganz. Mein Mann und ich haben uns nochmal besprochen und beschlossen, dass wir dieses Mal vorab testen werden. Allerdings war das Umfrageergebnis und Eure Meinungen / Erfahrungen Teil meiner Argumentation und für mich auch das Tüpfelchen auf dem i ;-)

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend!
Viele Grüße
Yasu #blume

Top Diskussionen anzeigen