AMH Wert Frage???

Hallo!

Bin 41 und wollte nochmals eine künstliche Befruchtung machen lassen....
Jetzt bekomme ich vom Labor den Anti müller hormonwert und der sagt das ich eine eingeschränkte Ovarfunktion habe!!!
Heißt das jetzt das ich gar nicht mehr in die Kinderwunschklinik kann???
Wer weiß was???
Alles Liebe

wuffel

1

Wie hoch ist denn der Wert?

2

Der wert liegt bei 0,6

3

Der Wert ist zwar nicht gut, aber in einer Kiwuklinik können die bei dem Wert auf jedenfall noch was anfangen. Wird aber wohl auf IVF dann rauslaufen.

4

Hey wuffel,

finde 0,6 für eine 41jährige sogar ganz gut! Ich hatte mit Ende 34/ Anfang 35 einen Wert von 0,55 und 6 Wochen später einen von 0,18 #schock Meine KiWu Ärztin und meine FÄ meinten aber beide, dass das nichts darüber aussagt, dass es jetzt nicht klappt, sondern eher, dass man nimmer lange Zeit hat, aber mit 41 hast du dir das bestimmt eh schon gedacht, dass du keine 5 oder 6 Jahre mehr Zeit hast mit dem KiWu, oder? Was noch sein kann bei einem niederen AMH, dass man nicht sooo toll auf die Stimu anspricht, aber das war bei mir zB kein Problem, wobei wir auch nur GVnP machten und keine KB, aber da wird dich deine KiWu bestimmt gut beraten und das richtige Protokoll für dich wählen. Geh auf jeden Fall in die KiWu, wie gesagt 0,6 ist für dein Alter, meiner Meinung nach völlig normal! Übrigens bin ich ein Jahr nach dem AMH Messen schwanger geworden.

Alles Gute

5

Hallo Wuffel!

Meine Kiwuz-Ärztin sagte mir zum AMH ( meiner bei 0,9 - bin 37), dass man eigentlich nicht wirklich von dem Wert ausgehen kann. Wer sagt denn, dass Dein Wert vor 15 Jahren nicht genauso hoch war?
Aber ich kann verstehen dass Du dir Gedanken machst- ich hab auch erstmal Panik geschoben.
Die Kiwu-Klinik wird Dir helfen können! Für genau sowas sind die doch da!

Lg
imix

6

Huhu wuffel #winke,
lies doch mal in einer ruhigen Minute diese Infos zum "ach-so-wichtigen" AMH-Wert....ich bin keine Expertin, aber ich habe schon den Eindruck, dass diesbezüglich ganz schön viel (überflüssige) Beunruhigung verursacht wird - die der KiWu-Klinik u.U. bares Geld einbringt....nur so als Anregung!

http://www.frauenworte.de/vbforum/showthread.php?t=46132

Grüsse, tatzel #winke

7

Hallo Wuffel;-),

keine Panik! Ich bin fast 40 und stehe kurz vor der 1. ICSI.

Ich habe auch erst vor kurzem erfahren, dass mein AMH bei 0,08 liegt, schlechter geht ja kaum, das ist schon mehr als eingeschränkt. #heul

Trotzdem hat man mir nicht davon abgeraten, den Versuch zu starten (ich hoffe, nicht aus Geldschneiderei!). Letztendlich zählt wohl die Qualität der Follikel, und nicht die Quantität.

Ich gehe mit einer Miniausbeute von 2 Follikeln zur Punktion und muss jetzt einfach hoffen, dass eine davon "einschlägt wie eine Bombe";-)!

Ich drücke Dir die Daumen!

LG
Sandra

8

Gerade dann...... die machen einen Probezyklus und wenn der gut verläuft steht einer IVF ICSI nichts im wege. Du wirst die Kosten nur selbst tragen müssen da die KK nur bis 40 Jahren zahlt.
Ich finde den Wert übrigens nicht so niedrig für Dein Alter da gibt es Mädels die viel Früher noch niedriger sind. LG Betzy

9

DAAAAAAAAANKE ihr Lieben für eure Erklärungen!!!!

Das klingt ja nun gar nicht mehr soooo schlecht.....
Na dann werden wir Baby Nr. 2 mal angehen.......

Wir lesen uns - fühl mich sooo wohl hier bei euch im Forum

Alles LIebe
Tina

11

Das ist schön wir sind, in der Regel ;-), auch alle sehr lieb zueinander#herzlich
LG

10

Hallo wuffel,

ich glaube nicht, dass Du Dir mit dem Wert allzugrosse Gedanken machen solltest. Ich habe einen AMH-Wert von 0,17 und bin damit tatsächlich, entgegen der Aussage meiner FA, auf natürlichem Wege schwanger geworden.

Leider mussten wir in der 16. Woche einen Abbruch machen, da unser Krümel schwere Fehlbildung der Organe hatte. Es stellte sich heraus, dass wir beide einen Gen-Defekt haben, daher probieren wir nun mit ICSI und PID ein gesundes Kind zu bekommen.

Trotz meines AMH-Wertes ist die Behandlung aber möglich. Ich prodziere keine besonders hohe Anzahl an EZ, aber es sind durchaus welche in guter Qualität dabei und das ist ja wichtig.

Mein Arzt sagte, dass man auf diesen AMH-Wert nicht allzu viel Gewicht legen sollte, eine erfolgreiche KiWu behandlung hängt noch von so vielen anderen Faktoren ab.

Wünsch Dir viel Glück
bushgirl

12

#winke

wir sind fast gleich alt... (oder jung!) ;-)

Guggst Du hier:

http://www.amedes-experts-hamburg.de/hamburg/ueber-uns/blog/blog/665-neue-erkenntnisse-zum-zusammenhang-zwischen-vitamin-d-und-der-messung-des-anti-mueller-hormons-amh.htm

also nicht verrückt machen, so wie es eben auch schon die anderen Mädelz geschrieben haben, ist das nicht das AUS für den Kinderwunsch!!

Und: Ich freue mich immer total, und fühle mich bestätigt, wenn ich hier öfter Frauen mit ähnlichem Alter lese... weißt sicher, was ich meine... ;-)#winke

feroza

Top Diskussionen anzeigen