Infektion durch Utrogest vaginal?

Hallo Ihr lieben,
ich hatte gestern an PU+3 TF von 2 "wunderschönen" Embryonen. Ein 8- und ein 10-Zeller:-)
Jetzt soll ich 3x1 Progynova und 3x2 Utrogest vaginal nehmen. In der letzten SS hatte ich nen fetten bakteriellen Infekt, wodurch ich meinen Sohn verloren habe:-( Wir wissen nicht, woher dieser Infekt kam. Aber ich hab jetzt totale Panik davor, mir irgendeinen Infekt einzufangen durch das vaginale Einführen. Daher meine Frage: Desinfiziert Ihr Euch vorher die Hände mit Sterilium oä, verwendet Ihr Handschuhe oder wascht Ihr einfach nur Eure Hände?
Sorry für die doofe Frage...
Schönen Abend und viel Erfolg Euch allen!!

1

ich wasch die händemit ner antibakteriellen seife.
wenn du so angst hast nimm es doch oral ein.

lg#klee

2

Hi
Ich hab letztes Jahr n Pilz bekommen und utrogest dann geschluckt
Aber Vorsicht mir wurde es total schwindelig und ich bin regelrecht ca 20 min nach dem schlucken in den Schlaf gefallen.

jetzt nehme ich sie wieder vaginal und hatt bis jetzt nichts

3

Hallo,

Bei meiner ersten kryo hatte ich auch eine pilzinfektion, die sehr unangenehm war!
Ich vermute vom utrogest. Ich war unten rum ständig nass, weil das zeug raus lief#hicks
Und beim laufen hab ich mich richtig wund gelaufen! Ein idealer bakterienherd...

Also nun habe ich auf lutinus umgestellt und es ist viel besser...

Die vaginaltabl. führt man mit einem applikator ein, also nicht die halbe hand in die mumu stecken#rofl, das fand ich immer doof.
Den applikator spüle ich danach mit heissem wasser ab, vielleicht probierst du es damit..?
Ansonsten kann ich dir raten, achte auf frisch gewaschene hände, meide dampfbäder und schwimmbad und so zeug und auch beim sex immer gleich danach aufs klo und den sabber raus lassen #sorry
Sonst kannst du noch kamillensitzbäder machen (gibts in der apo) das hilt und beruhigt..

Also mir brint es was, und waschen tu ich meine mumu mit canesten waschcreme.

So einige tipps, aber ich hab bei dem thema leider auch schon einiges durch :-(

4

Also ich habe Utrogest immer mit Handschuhe eingeführt! Und die Slipeinlage halt häufig gewechselt! So habe ich mir trotz Utrogest keine Infektion eingefangen.

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen