Hibbeln nach dem Transfer

Hallo,
ich hatte letzten Samstag (29.10.2011) meinen Transfer mit 3 Krümeln. Das ist die erste ICSI die bei mir überhaupt geklappt hat. Bei den ersten beiden Malen haben Sie die Follikel nicht weiter ausgebildet und konnten nicht befruchtet und entsprechend auch nicht wieder eingesetzt werden.

Ich muss am 14.11.2011 zum BT. Das ist noch sooo lange hin. #zitter

Wem geht es zur Zeit ähnlich?

Freue mich auf einen Gedankenaustausch!

LG delphin2201

1

Hallo Delphin

Ich verstehe dich sehr gut. Ich hatte am 20.10.2011 Transfer und am Donnerstag den langersehnten BT.

Du musst dich ablenken. Bei mir ging alles gut bis gestern, hatte viel zu tun und einige Weiterbildungen und irgendwie bin ich entspannt an die Sache ran, ohne riesige Erwartungen. Nun, bei uns ist es die erste ICSI. Jetzt mach ich natürlich Testreihen und es macht mich noch verrückter.

Lenk dich ab, denn du bist erst kurz nach Transfer und es geht noch ein paar Tage bis du es weisst.

LG
sofi

2

Hey delphin2201,

auch ich befinde mich seit gestern (Transfer 31.10.) in der WS. Haben zwei gut entwickelte Untermieter zurück bekommen. Mich mavht die Warterei jetzt auch nervös, noch mehr als der Transfer selbst und die vorbereitung.
Bist du jetzt krank geschrieben oder arbeiten?

LG zahnfeedd85

3

Hallo zahnfeedd85,

ich bin bis morgen einschließlich krankgeschrieben und ab Donnerstag muss ich wieder arbeiten. Wie ist es bei Dir?

Ich habe die Zeit vor der Punktion auch besser "gepackt". Da war man ja wenigstens beschäftigt mit Spritzen und regelmäßig zum US etc. Aber jetzt....

LG delphin2201

4

Hey,

hatte meinen TF auch Samstag, jetzt heißts warten, BT ist 10.11.

Ich drück uns allen die Daumen :)

vlg

weiteren Kommentar laden
5

Hallöchen,

ich hatte am 27.10.11 Transfer und habe zwei Untermieter zurückbekommen.
Ich habe am 9.11.11 Bluttest. Es ist unsere 1. ICSI.
Ich habe mich die ersten Tage tapfer geschlagen und sehr positiv gedacht bzw kaum über etwas nachgedacht. Aber so langsam gelingt es mir nicht mehr.
Frage mich ob wohl noch alles so ok ist. Ob mein dicker Bauch noch normal ist oder nicht, ob ich nicht noch mehr Schmerzen haben müsste oder nicht. Ob man nicht noch mehr Nebenwirkungen spüren müsste oder nicht. Es ist sehr schwer diese Gedankenkette zu unterbrechen.

Naja da müssen wir jetzt leider durch #zitterund ich wünsche allen hier das Beste und dass die Zeit
schnell vergeht.

Lg Tanita

6

Huhu :-)

Wir hatten unseren Transfer von 2 Krümeln am 31.10. #huepf
Es ist unsere 2 ICSI.
Am 14.11. ist der BT

Allen hier gaaaanz dolle die Daumen gedrückt #klee

LG #winke

7

hallo,

ich hab morgen meinen BT, transfer war bei mir am 18.10, mit zwei kleinen krümeln :)
nimmst du medikamente wg der gelbkörperphase?

wie schon gesagt einfach ablenken und alles möglichst wie immer machen, zu viel schonen ist auch nicht gut, natürlich nicht zu viel machen....aber ich muss sagen mein Mann ist aufgeregter als ich es bin....verrückt!!!
Uns allen viel Glück #hüpf

8

bei mir war es die erste icsi ;)

10

Hallo,

ich bin soooo traurig.
Ich heute (Punktion +15, Transfer +10) starke Blutungen bekommen. Ich kann gar nicht anders, als davon ausgehen, daß ich meine Mens bekommen habe.

Dies war der dritte und zugleich erste Versuch, da die ersten beiden Male keine Follikel verwendet werden können. Das war's dann vermutlich, den Wunsch nach einem Kind müssen wir wohl schweren Herzens abschreiben, denn ich bin ja schon 40.

Ich könnte nur noch heulen. Mein Mann und ich führen eine Wochenend-Beziehung und somit sehen wir uns erst in 3 Tagen...

Das Leben ist so ungerecht!

Ich wünsche Euch allen ganz viel Glück!

Top Diskussionen anzeigen