Hilfe - totale innere Unruhe....

Guten Abend Zusammen,

ich muß mir das jetzt mal von der Seele schreiben... Bin heute ES+15, bzw. NMT+1 und habe bereits bei ES+11 positiv getestet. Bei ES +13, am Freitag habe ich einen Testamed Frühtest gemacht, da war nur ein leichter Schatten zu erkennen, daraufhin habe ich heute nochmal so einen Testamed gemacht, die 2. Linie war zwar deutlicher, aber immer noch sehr schwach. Habe bereits 2 Fehlgeburten gehabt, weil sich der hcg Wert nicht erhöht hat. Hab so ne Angst, dass das wieder passiert. Besondere SS Anzeichen habe ich auch nicht, nur eben keine Mens. Innerlich bin ich total aufgewühlt, mein Mann versteht das nicht, sagt mirb immer nur, dass ich mcih verrückt mache. Morgen hat auch noch die KIWU Klinik zu, weil Brückentag. Werde morgen aber zu meiner Gyn fahren und nen Bluttest machen. Diese Warterei treibt mich noch in den Wahnsinnn....

Habt ihr schon ml mit Testamed nur leicht positiv getestet?

Würde mich sehr über die ein oder andere Antwort freuen, bin irgendwie gar nicht mehr optimistisch...

Vielen Dank und LG

Moni

1

Hi

Ich drück dir die Daumen dass es diesmal klappt!

ich habe mal eine doofe Frage: Der HCG Wert wird doch vom wachsenen Embryo gebildet, wenn er fällt zeigt er nur die Fehlgeburt an, ist aber ja nicht ursächlich für sie.

Hast du mal Utrogest genommen? Vielleicht kann das helfen das die SS bleibt.
LG Floh

2

Hallo Floh,

ja, wenn der hcg wert fällt, zeigt er die Fehlgeburt an, habe mich wahrscheinlich dumm ausgedrückt. Ursachen für einen Frühabort hat man noch nicht feststellen können, man vermutet einen qualitativ schlechten Eisprung. Habe immer zu hören bekommen, dass die Natur es richtet. Utrogest nehme ich zur Unterstützung, aber auch da ist meine FA der Meinung, dass es einen drohenden Abort nicht aufhält.
Hast Du schon mal mit Testamed getestet?

LG

6

Sorry, lese die Antwort erst jetzt..
nein, habe noch keine Erfahrungen mit testamed.
LF FLoh

3

Hallo liebe Moni!

Also ich kann dir nur sagen, dass der Testamed bei mir gundsätzlich negativ angezeigt hat. Nur einmal war er positiv (schwach, aber positiv)...auch ein anderer...dann kam meine Regel doch.

Ich denke, dass ich da einen Abgang hatte. Ich denke, dass der Testamed sehr zuverlässig ist.

Ich drücke dir alle Daumen und Zehen, dass sich dein Krümel noch stärker festbeißt und er diesmal bei dir bleibt, denn ich denke schon, dass du ss bist.

Das mit den Intensitäten beim SST ist immer so eine Sache. Bei meiner Schwester war der erste Testamed auch stärker als der zweite 2 Tage später. Sie ist nun in der 11 Woche mit Zwillis ss.#verliebt

GLG, Mamutsch#herzlich

4

Hallo Mamutsch,

vielen Dank für Deine Antwort. Versuche positiv zu denken, wenn es bleiben soll, dann bleibt es, wenn nicht - dann nicht. Wieviel Geld ich schon an SS-Tests verschwendet habe #klatsch

Lieben Dank und schönen Abend noch,

LG

5

Hallo du...

über die Kosten der verschwendeten SST nach 3 Jahren, will ich gar nich nachdeneken! #augen

Aber wer weiß, viell war es diesmal nicht umsonst! Ich drück die Daumen!

GLG und einen ruhigen Abend noch!

mamutsch#herzlich

Top Diskussionen anzeigen