abnehmen habt ihr tipps für mich?

hi,

suche mädels die auch übergewicht haben,wie ich und abnehmen möchten um ihren kinderwunsch zu erfüllen!!!!würde mal wissen wie ihr abnehmt und wieviel ihr schon abgenommen habt!!!!könnte auch mich gerne über VK anschreiben!!schönen tag noch #winke sani

1

schade das sich keiner meldet :-(

4

Hallo Sani,
Abnehmen ist schon sehr schwer, bin selber gerade dabei von 66 Kg auf 60 zu kommen. Auf dauer mußt du deine Ernährung umstellen, gesunde Mischkost, viel Gemüse, Geflügel und Fisch, wenig Kohlenhydrate und Fett.
Dazu noch viel Bewegung, damit nimmst du am besten ab.
Es ist nicht leicht den versuchungen zu wiederstehen, die da täglich auf und im Supermarkt lauern, aber wenn du es wirklich abnehmen willst ,
dann geht es nicht anders.
Gute erfolge mit dem Abnehmen hatte meine Schwägerin z.b.mit Weight Watchers, das kostet allerdings auch, aber du nimmst dabei ab.
Ich steh da mehr auf gesunde Mischkost von allem etwas, nur eben Fett und Süßes und Nudeln und Co. in Maßen. Auch Schlank im Schlaf hat bei meinem Mann geholfen, solange er es durchgezogen hat :-D.
Naja du mußt für dich das geeignete finden, ich wünsche dir alles gute dafür #klee Glaub an dich, du schaffst es #pro
LG Kira

2

Huhu :-)

Ich bin auch Übergewichtig und gerade auf Diät :-) Allerdings habe ich auch PCO+IR und nehme Metformin :-( Habe in nun in 4 Wochen schon 4 Kg abgenommen #huepf

Und wie sieht es bei dir aus ????


Lg Nicci#winke#sonne

3

hi sani

ich habe auch übergewicht,so 10-15 kg sollten runter.
ich bin schon über 1 jahr bei www.vidavida.de angemeldet und ich muss sagen das funktioniert wirklich gut.man bekommt essenspläne und einkaufs listen ,allerdings kostet das ein bischen aber nicht viel.ich habe in 5 monaten 10 kg verloren die ich allerdings wieder drauf habe da ich eine pause eingelegt hatte und mich n icht mehr an den plan gehalten habe.von dem metformin würde ich abraten wenn du kein zucker hast,dass wird dir hoffentlich auch dein doc sagen .ich wollte es auch nehmen zu mir wurde dann geagt,lass blos die finger davon.
naja nun wünsche ich dir noch viel erfolg lg gabi

ps:wieviel kg hast du denn zuviel?? kannst ja auch ne pn schicken;-)

5

Hi,

wie wäre es einfach mit Ernährungsumstellung und Sport :-)

Es muss im Kopf klick machen........ bei mir hat es auch lange gedauert. Viele Diäten sind gescheidert bei mir.........kein Durchhaltevermögen damals :-(
Habe mit WW 14 kg abgenommen. Dann blieb das gewicht stehen ohne Ende..... bin dann zu meinem HA und habe ihm meine Sachlage geschildert..... er hat mich sofort an einen Ernährungsberater überwiesen ( viele KK bieten von sich aus schon umsonst Ernährungskurse an ) wollte aber damals auf Grund meines Ausgangsgewicht 127 kg 11/2009 in Einzelstunden.

Habe dort von der KK 24 Stunden Erährungsberatung genehmigt bekommen. Haben zusammen ein ernährungsplann ausgetüftelt, hat mich bei Einkäufe begleitet, mir auf die finger gehauen wenn was nicht in den Einkaufswagen sollte.
Hat mir bei gebracht mich für Sport zu interresieren ( Anfangs walken und schwimmen) später wurde es mehr ; Radfahren und Joggen....... haben zusammen Anfangs Sport getrieben und als ich sah es klappt alles so wie ich es wollte habe ich mich allein auf den Weg gemacht ( Sport usw getrieben), je mehr ich abgenommen habe desto mehr wollte ich mit dem gewicht weiter runter.

Es ist halt alles eine Kopfsache udn Einstellung, willst du es wirklich oder ist es nur für ein Augenblick , habe ich mich immer gefragt...... habe mich für jede 5 Kilo die ich runter hatte was schönes gegönnt : Kleidung, Friseur, Massage usw.

Süßigkeiten gab es bei mir nur Popcorn OHNE Zucker, wenn überhaupt nur minimal Salz um etwas geschmack an Popcorn zu bekommen, oder 5 Gummibärchen, oder mal ein Schuamkuss klein aber nur mit Zartbitter. Und das nicht jeden Tag. Habe mir immer den Samstag dafür ausgesucht. Da ist man sowieso mit Freunden unterwegs oder zu Hause vorm TV und nascht. Alle anderen Tage war TABU .......

Mittlerweile habe ich von Novmeber 2009 bis heute sage und schreibe 54,5 kg abgenommen, wiege jetzt 72,5 kg bei 1,78 cm. Zielgewicht was lt. Doc und Ernährungsberater liegt bei + / - 65 kg...........

Habe mich sogar in Februar im Tanzsschule angemeldet. Dort habe ich mit " ZUMBA " angefangen, da purzeln auch ordentlich die Pfunde, war auch eine Empfehlung vom Ernährungsberater.........und macht SPAß !!!!


Wünsche Dir viel Glück bei Deiner Abnahme !!!
Darf ich fragen was dein Ausgangsgewicht ist und was Dein Zielgewicht ist ??? Finde man sollte zu dem stehen was Frau ist.... soll sich nicht verstecken...jeder Mensch hat was schönes an sich......... und die jenigen die mich nicht so akzeptieren wie ich war oder jetzt bin ......... dann sag ich einfach ...bye bye...... komme wieder wenn du nicht nur nach dem äußeren gehst :-)

LG eure Juliette

6

Wow! Das klingt ja gradezu unglaublich! Da gratuliere ich DIr zu Deinem Durchhaltevermögen und Deinem eisernen Willen! Bei mir siehts da leider nicht ganz so gut aus ;-)

Ich habe mir zwar auch vorgenommen, bevor die nächste KiWu-Behandlung steigt, möchte ich die 58 kg wieder erreicht haben (habe momentan noch 65 *uff*), aber solange ich ncoh stille, kann und will ich keine Diät machen. Ernährungsumstellung an sich ist bei mir nicht nötig, wir essen und kochen schon sehr gesund, ich weiß aber, wo es bei mir hapert... Bei mir ist es echt das Naschen und da so konsequent sein wie Du: Alle Achtung, bislang fällt mir das schwer. Ich merke aber, je weniger cht stille, umso weniger Heißhungerattacken habe ich...

Liebe Grüße vom
Punkt

7

woow finde ich klasse deine abnahme.
aber findest du dich nun nicht etwas zu dünn bzw wenn du noch auf 65 kg runter willst?? mein ideal gewicht ist 62 kg bei einer grösse von 1,70m und ich fand mich mit 80 kg echt schon zu dünn,ausserdem hängt die haut und man bekommt falten auch im gesicht lol,du auch? bestimmt oder? ich habe auch vor 2 jahren noch 120kg gewogen hab dann aber durch krankheit 40 kg abgenommen und nun leider wider n paar kg zu viel wiege jetzt 90kg grrrrrr .naja irgendwann werde ichs auch wieder schaffen die 10 kg wieder weg zu bekommen.sorry fürs blabla gg

grüssle gabi

weitere Kommentare laden
11

Hi Sani,

ich muss auch abnehmen um meinen Kinderwunsch zu erfüllen. Habe von dem Doc in der Kinderwunsch den Tipp bekommen, mir das Buch "Schlank im Schlaf" zu holen und das zu machen. Klingt echt komisch, aber es hilft und es macht Spaß, da man auf nichts (nicht einmal auf Süßes) verzichten muss.

Ich habe in knapp über 2 Monaten 7,5 kg #huepf #ole verloren und bin jetzt nach langen Jahren wieder UHU (unter Hundert) #schein.

Also, kann ich Dir nur empfehlen. Wenn Du noch Fragen hast, kannst ja über VK schreiben.

Viele liebe Grüße
Ines

12

Hi,

ich muß auch abnehmen. Habe PCO und bin Insulinresistenz, kurz vor der Diabetis.

Ich habe im März 2011 bei 1,55m stolze 95,2kg auf die Waage gebracht. Habe mir ein Buch von Sonja Bakker gekauft (hat einer von Big Brother supi mit abgenommen).

Seitdem hab ich in 7 Wochen ganze 7,2kg abgenommen und bin zufrieden damit.

Lg Michelle

Top Diskussionen anzeigen