Hallo, bin down und brauche Rat zwecks Schleimhaut

Hallo,
war heute mal wieder in der Kiwu Praxis zum Monitoring....
Mal wieder hat sich die Schleimhaut nur bis 7mm aufgebaut, nach ES.
Die FA meinte, dass man bei den ganzen Ausschabungen das Gewebe wohl beschädigt hätte....Die letzte AS ist 3 Jahre her.
Meine Frage an Euch: Kann man das Wachstum unterstützen?? Es ist ja noch Schleimhaut da, sie ist nur zu flach....

Vielen Dank über Eure Infos in voraus.....

1

die kann man medikamentös unterstützen.

was sagt denn der doc dazu??

2

Hallo,
sie will den Zyklus weiterhin überwachen, ob es besser wird....
Hat noch nix weiter gesagt...

3

ich denke, dass sie dann im nächsten sicher die schleimhaut medikamentös unterstützen wird.

alles gute!

4

hallo schnecke!

ich gehör zwar eigentlich nicht in das forum, hab aber kurz mal reingeschaut und dein posting gelesen.
also ich hab zwar noch nie eine fehlgeburt oder ausschabung gehabt, aber meine schleimhaut baut sich auch nicht richtig auf, nach es so 7-8 mm. dann hab ich meine mens auch nur ganz schwach.
mein fa meinte, es wären auch schon frauen mit weniger schleimhaut ss geworden, aber dieses gelaber nervt mich. ich will nicht warten und üben, bis ich in üz 300 angelangt bin, sondern lieber gleich was unternehmen.

ss werden kann ich, ich hab ja schon einen zwerg mit 2,5 jahren, sie ist im ersten üz entstanden. ich hab keine ahnung, warum meine schleimhaut so flach ist, das kann man wohl mit östrogenen behebe. in der zweiten zyklushälfte muss man dann progestreon nehmen. ich hab jetzt anfang september termin bei einem anderen fa, wenn der mich belächelt, ich solle erstmal ein jahr üben, geh ich in eine kiwu klinik.

unterstützen kannst du die schleimhaut in der esrten zh mit himbeerblättertee, in der 2. trinkt man frauenmanteltee. ausserdem soll sojamilch ganz gut sein und schau, dass du calcium-tabletten nimmst.

vielleicht kannst du mir ja berichten, wies bei dir weitergeht.

viel glück und alles gute, lg, daxi

5

Hi,
also für viele ist 7mm vielleicht nicht viel, aber ich kann Dir
versichern das man damit trotzdem gut schwanger werden kann.
Ich selbst hatte letztes Jahr eine späte FG (siehe VK) und
habe durch die anschließende AS das Asherman-Syndrom bekommen,
das heißt Narben und kaum noch SH in der Gebärmutter,
ich wurde von einem Spezialisten operiert und bin nun wieder am
üben. Bei mir baut sich die SH auch nicht viel mehr auf ( letzten
Zyklus 7,5mm) aaaber das ist völlig ausreichend!
Ich bin in einer Selbsthilfegruppe in der gut 120 Frauen das gleiche
durchgemacht haben wie ich, und viele sind später mit weniger
SH ( sogar 3,5 und 4 mm) schwanger geworden!!!
Ich hoffe das macht Dir ein bisschen Mut!
LG Schnine

6

Hi,

Nach einer AS im November 2008, einer FG wo die Einistung nicht richtig geklappt hat (Januar 2010), einer Septum-OP im März hab ich jetzt wieder angefangen zu üben und hab im 2ten Teil des Zyklus utro genommen und es scheint geklappt zu haben... Utro unterstützt die Einnistung und da es die Ss unterstützt nehm ich es jetzt mal weiter. Ich nehm 3mal täglich 200 mg.

LG,
Komma

7

Hallo Schnecke,

ich muss sagen, dass ich 7 mm gar nicht so schlecht finde - eine Einnistung ist doch schon ab 5 mm möglich.
Die Angst, dass die Schleimhaut beschädigt sein könnte, kann ich gut nachvollziehen... Positiv ist doch aber, dass die Gebärmutterspiegelung ohne Befund war und m. E. kann der FA in der 1. ZH per US (zumindest in Ansätzen) feststellen, ob eine grundsätzliche Schädigung der GMS vorliegt - eine gesunde Gebärmutterschleimhaut weißt drei Schichten auf, die sich gut im US darstellen lassen (viell. kannst du das mal googlen - es gibt sicher Bilder dazu).
Was mir aber noch in deiner VK aufgefallen ist, ist, dass du scheinbar bis vor kurzem Clomi genommen hast?
Dieses wirkt sich nämlich auch bei sehr vielen Frauen negativ auf den Aufbau der GMS aus!! (z. B. hier: http://www.wunschkinder.net/faq/aktuelle-fragen/flache-schleimhaut-unter-clomifen/)

Leider finde ich gerade den Link nicht wieder, aber es gibt ein großartiges, von einer Homöopathin geleitetes Kinderwunschforum (vielleicht kennt es noch jemand anders hier und kann den entscheidenden Tip geben ??), die viele Anregungen zum Aufbau der GMS. Wenn ich es wiederfinde, werde ich es hier noch mal anfügen.

Ich wünsche dir alles Gute!

9

Hallo nochmal, nach einer schlaflosen, unruhigen Nacht mit vielen Gedanken um alles, möchte ich mich bei Euch bedanken für die Antworten.
Habe mich sehr gefreut und es hat mir Mut gemacht!!!

Danke

Top Diskussionen anzeigen