Frage zu Spritzen bei ICSI

Hallo zusammen,

ich habe mal ein paar Fragen an die ICSI-Erprobten unter Euch:
1. zu den Spritzen bei ICSI.
Habt ihr euch die selbst gegeben oder geben lassen?
Ich bin ein bißchen empfindlich was Spritzen angeht, wo werden die genau gesetzt? (Meine Ärztin hat mal was von unterhalb Bauchnabel gesagt, aber ich war zu aufgeregt, um mir alles genau zu merken.)
2. Wir haben bei der Krankenkasse angerufen und die Auskunft bekommen, dass voraussichtlich Anfang nächster Woche ein Brief kommt. Ich gehe jetzt mal ganz optimistisch von einem positiven Bescheid aus ;-)
Wenn alles normal läuft, müsste ich nächste Woche meine Periode bekommen, könnte ich dann in dem Zyklus schon beginnen?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

1

Hallo,

erstmal: Alles halb so wild! ;-)

Ich hab mir die Spritzen selbst gegeben. Weißt du schon, welches Medikament du bekommst? Manchmal bekommt man einen Pen, das ist noch einfacher. Aber auch die Spritzen zum selber basteln dürften kein Problem sein. Die Nadeln sind kurz und seeehr dünn, das spürst du kaum. Du kannst die Stelle auch vorher mit einem Eiswürfel kühlen, dann merkst du gar nix mehr! #schein

Ich hab mir die Spritzen immer unterm oder neben den Bauchnabel gesetzt. Schön eine Speckfalte zwischen die Finger klemmen und rein damit! Am besten wechselst du täglich die Seiten, dann ist die Gefahr von blauen Flecken geringer.

Wenn du nächste Woche deine Mens bekommst, hast du doch sicher nochmal einen Termin bei der FÄ? Wenn alles passt, kannst du dann anfangen.

LG, Curly

3

hab keine angst ist wirklich wirklich wirklcih nicht schlimm..vor lauter aufregung merkst du garnichts..

habe mich schon immer irgendwie drauf gefreut weil es so spannend ist.. meine gyn sagte immer. mensch du bist verrückt:-)

tut nicht weh.. ran da:-)( kühl vorher wenn zu doll angst)=

2

huhu,
ob du den zyklus dann schon beginnen kannst. .. also den genauen anfangs tag wird dir dein kiwu arzt sagen :) der muss das dann ja auch überwachen. aber so prinzipiell würde ich sagen, wieso nich.

ich habe puregon spritzen müssen (selber) das geht im oderschenkel oder bauch.
ich habe IMMER bauch genommen. man nimmt ne speckfalte zwischen zeigefinger und daumen, und da piekst du dann rein. und erst wieder die falte los lassen wenn du fertig bist, das tut dann eigentlich auch nich weh. ich glaube weil ich so aufgeregt war habe ich das "falte" kneifen viel mehr gemerkt als das pieken.
habe auch immer so in dem bereich unterhalb des bauchnabels gepiekt. und jeden tag an einer anderen stelle.

nebenwirkungen hatte ich eigentlich keine (ausser das ich jetzt ss bin #huepf) und ich hatte ne überstimulation. aber das war rückblickend auch zu verkraften,und das kam auch erst nach der PU.

ich drück dir ganz ganz doll die daumen das es bei euch euch gleich klappt, und dir das spritzen nicht so schwer fällt.

lg inoo

4

Hallo, ich hatte auch Panik vorm Spritzen, ist aber wirklich nicht schlimm.
Einfach Speckfalte am Bauch zusammendrücken und rein damit - tut auch nicht wirklich weh. Mit Pen - bei Puregon - geht es noch einfacher.

Top Diskussionen anzeigen