Wie lange Vorlauf zur ICSI

habe am freitag den 2. termin in kiwu zur besprechung des behandlungsplan (1. ICSI) nach Blutentnahme, meine mens müsste am sonntag kommen (normaler zyklus 27-28 tage), es ist mir ja eigentlich auch klar das es in diesem zyklus nichts mehr wird mit dem start.

Wegen genehmigung der KK usw., würde aber gerne mal von euch wissen wie lange so ein vorlauf sein kann, oder wie lange es bei euch so gedauert hat.

Dieses nichts wissen macht mich noch verrückt

lg emma =blume

1

Hallo Emma,
das scheint sehr unterschiedlich zu sein. Wir hätten quasi nach unseren ersten Untersuchungen auch sofort im nächsten Zyklus anfangen können. Es wurde auch schon alles vorbereitet und geplant. Aber die Krankenkasse (private) hat sich quer gestellt. Wir haben im Februar den Antrag gestellt; Ende Juli hatten wir dann die Zusage. Ich
wünsche Dir maxmale Erfolge. Anke

2

Hallo Emma,
ich hatte Dienstag das Gespräch für den Behandlungsplan. Bin dann nach dem Gespräch direkt zur Krankenkasse, hab mir den Antrag dort direkt vor Ort genehmigen lassen und zurück in die Kiwu um die Rezepte für die Medis zu holen. Donnerstags konnte ich die Medis abholen und Montags ging dann mit Spritzen los. Das passt aber sicher nicht immer so perfekt. Ich hoffe das ist ein gutes Zeichen.

Fahr auf jeden Fall direkt zur KK, das geht auf jeden Fall sehr viel schneller, zumindest bei den gesetzlichen.

Viel Erfolg!

Dani mit Ben im Herzen (PU+6/ TF+4)
*29.06.08 +08.07.09 (Morbus Alexander)
www.ben-sternenkind.de

3

Hallo,

also wegen der Genehmigung: davor es daran scheitert, nimm den Antrag einfach mit und geh selber hin.

Gruß Lucccy

4

danke ihr lieben,
stellen die das Rp in der kiwu erst aus wenn gehnemigung von KK da ist ? muss vorher kein US gemacht werden wegen zyste ect. ?

lg Emma

5

hallo, wir waren mitte juli zum ersten gespräch für ICSI, habe ihn gefragt wiue schnell man starten kann, weil wir ab 14.sep urlaub haben.

er hat rumgerechnet und mir die anti babypille verschrieben, mir genau aufgeschrieben bis wann ich die nehmen sollm, und so hat er meinen zyklus eingestellt. am 28.august musste ich 1 spritze von meinem FA bekommen, am 12 habe ich mit puregon angefangen. und in den 2 wochen urlaub waren dann die us zur kontrolle. am 28.sep war punktion am 30.sep transfer und am 12.okt. hatte ich positiven bluttest. bin jetzt 8te woche mit zwingelchen:)

viel glück und alles gute :)

6

Hallo,

wir hatten zum Erstgespräch jede Menge Papiere (Blutwere von mir, SG von ihm) dabei, US wurde gleich im Anschluss ans Erstgespräch gemacht, ebenso nochmal Blut abgenommen und so hatten wir dann schon den Antrag in der Tasche.
Ich hoffe, dass es bei uns nach der Besprechung der Blutergebnisse losgeht.

Gruß Lucccy

Top Diskussionen anzeigen