Kosten ICSI Hormone Selbstzahler?

Guten Morgen Mädels,

ich hatte gestern mal ne KiWu angeschrieben wegen der ICSI-Kosten und gestern eine Antwort bekommen, dass dort die Medikamente für die ICSI ca. 1.500,00 - 2.000,00 EUR kosten würden...

Was habt ihr (Selbstzahler) für die Medis gezahlt? Was würde man ca. im Ausland zahlen... Ist doch bestimmt billiger, oder#kratz?

#klee#klee#klee

LG, Dolphin-HH

1

Hallo Süße,

je nachdem wie gut oder schlecht Du auf die Medi´s ansprichst und wie lange Du stimulieren musst sind 1500-2000 Euro realistisch, wobei ich eher sagen würde ca. 2000 Euro.

Je nachdem welche Medi´s Du bekommst ist es unterschiedlich was am spart.

Bei Puregon zur Stimu ist Herr Billmann in Wissembourg/Elsaß am günstigsten.
Wir hatten bei beiden Versuchen die Medis dort geholt und ca. 40% der Kosten gespart.

GLG
#herzlich#liebdrueck

2

Hey Süße#liebdrueck,

#danke für Deine Antwort!!!

Okay... dann weiß ich ja ungefähr was dann zusätzlich auf uns zukommt... wollte nur ca. ne Haus-Nr. haben, weißt? Hat der Herr Billmann denn ne Online-Apotheke#gruebel? Werde mir den Namen auf jeden Fall schon mal merken #freu!!!

GlG, pedi #klee#liebdrueck#klee

3

Hert Billmann kann sehr gut deutsch und die Bestellung klappt per Mail oder Telefon. Eine HP hat er keine.

Wie schon gesagt die Medi´s sind der Faktor einer Behandlung die sich nicht planen lassen vor dem ersten Versuch. Plane lieber dafür etwas mehr ein und wenn Du dann weniger brauchst ist es gut.
Den sollte Dein Doc Dir ein FSH-LH-Kombipräparat verordnen reichen 2000 Euro sehr wahrscheinlich nicht aus.

Schon für eine Klinik entschieden oder einen Termin in DK gemacht???

#herzlich#liebdrueck#kuss

weitere Kommentare laden
4

Ich war in Tschechien und habe dort 2900 Euro als Selbstzahler für die komplette ICSI inkl der Medis bezahlt!

6

Hi Julchen,

da wir in Hamburg wohnen, ist Teschechien leider etwas weit.. sonst würde es auch mein Favorit sein...

War die ICSI denn erfolgreich #liebdrueck?

LG, pedi

8

Hallo,
das ist schwer vorauszusagen. Ich habe mit Gonal F stimuliert. Wir hätten für das Gonal f (2x900 IE, 1x450 IE), Brevactid (zum Auslösen) und Synarela in D zirka 1600 Euro gezahlt. Ich denke nach dem Transfer wird noch mal Utrogest dazukommen, weiß gar nicht genau, was das kostet.

Einen Teil vom Gonal (die zwei 900er Pens) und das Brevactid haben wir in Luxemburg bestellt und dadurch insgesamt 400 Euro weniger Kosten gehabt.

Ich kann es schwer einschätzen, aber ich glaube ich liege mit meiner Stimu eher im oberen Bereich (225 IE täglich). Andere Frauen brauchen weniger, wieder andere brauchen eine Hormonkombi, die teurer ist. 1500 bis 2000 Euro sind bei deutschen Medikanmentenpreisen also realistisch kalkuliert.

LG,
Susi

10

Hallo Susi,

#danke für Deine Antwort!!!

Denke, ich werde dann auch aufs Ausland ausweichen - soweit das möglich ist#schwitz!

Dir ganz viel #klee!!!

GlG, pedi#liebdrueck

11

Ich habe Gonal F und Brevactid (heißt in Luxemburg anders) hier bestellt:

Hr.Oth
14, rue d'Echternach
L-6617 Wasserbillig
Tel.: (00352) 740310
Fax.: (00352) 748519
pharmaoth@logic.lu

Ich habe vorher kurz angerufen, die sprechen deutsch, und dann das eingescannte Rezept gemailt (hab kein Fax). Versand gekühlt von Montag bis Mittwoch per Paketdienst, dauert zwischen 24 und 48 Stunden, kostet 12 Euro.

Ein Gonal f Pen 900 IE kostet 342 Euro (in D um die 550 Euro), der Brevactid-Klon (3 Ampullen) kostet knapp 16 Euro (in D 35). Der Gonal f Pen ist die gleiche Firma, die man auch in D bekommt. Bei mir hat es wunderbar geklappt. Leider verschicken die keine Bestätigungsmail, wenn sie die Sachen losgeschickt haben. Aber das ist auch der einzige Nachteil, den ich bemängeln kann.

weiteren Kommentar laden
15

also ich find das ein wenig viel

ich habe für die stimu spritzen, weiß gar nimmer wie die hießen, war zum selbstmischen, meriodon? oder so ähnlich,

für eine depotspritze zum DR und für die auslösespritze (predalon) knappe 1000 euro bezahlt.

16

Hallo Sternenkind-Keks,

habe vorhin auch von einer Freundin gehört, dass sie ca. 500,00 (Rest KK) für die Stimu bezahlt haben... aber wie Tanja ja schon schrieb, das kommt dann wohl ganz auf den Körper an... Wir werden sehen, so hab ich ein paar Anhaltspunkte - auch dass es evtl. weniger sein kann... #freu

Dir eine schöne Schwangerschaft #liebdrueck!

LG, pedi

18

also ich hätte auch den "ferrari" gonal haben können, der wäre auch um einiges besser gewesen.

aber jetzt hatte ich dieses import aus der schweiz. auch als selbstzahler nur wie gesagt, knappe 1000 euro.

dir alles gute!

Top Diskussionen anzeigen