Wer ist noch Transfer+9 und hat höllische Brustschmerzen?

Bin wie gesagt Transfer +9 und habe seit ein paar Tagen immer schlimmer werdende Brustschmerzen. Der Doc sagt das kommt vom Crinone Gel, aber es wird immer schlimmer, ohne BH gehts gar nicht. hab eh schon ne große Oberweite aber jetzt hab ich das Gefühl, sie platzen bald. Ausserdem plage ich mich jetzt seit zwei Tagen mit Sodbrennen rum. Wem geht es ähnlich und kann das wirklich nur vom Crinone kommen?

1

huhu

na das hört sich doch gut an;-) wenns immer schlimmer wird kann das durchaus ein gutes zeichen sein und könnte vom steigenden hcg kommen.

ich drück dir die daumen#klee

lg

2

meinst du wirklich? nicht nur nebenwirkungen?

3

also ich finde das hört sich gut an, ich hatte übrigens noch nie nebenwirkungen vom utrogest, ausser bissel müde#kratz

ja soweit ich weis wenns immer schlimmer wird ist das ein gutes zeichen, kann natürlich trotzdem nicht stimmen aber wie gesagt ich würds erstmal sehr positiv sehen;-)

lg

weitere Kommentare laden
6

... wenn das mal kein gutes Zeichen ist ... ich drücke kräftig die Daumen ... viel #klee#klee#klee#klee

grüße,

blue1979

8

Hallöchen!


Also ich hatte weder bei der ICSI noch bei der Kryo Probleme mit Crinone.Brustschmerzen hatte ich nur bei der ICSI nach der Predalonspritze,die aber so TF+8 immer weniger wurden.Bei der Kryo hatte ich immermal wieder leichte Brustschmerzen aber da deine immer mehr werden könnte das ein gutes Zeichen sein.

Drücke dir ganz dolle die Daumen#klee#klee#klee

9

ja es wird täglich schlimmer.mein mann sagt man würde jetzt viele blutgefäße sehen. unterleibstechnisch merk ich gar nichts. werde wohl erst am freitag gewissheit haben. oder würdet ihr vorher schon mal nen urintest machen? ich glaub ich trau mich nicht.

10

Hatte nach der positiven Kryo auch keine besonderen Anzeichen,fühlte mich wie immer auch im Bauch.

#blumedefife+#stern

Top Diskussionen anzeigen