Was ist eine Echovist?

Hallo zusammen,
ich habe gestern oder vorgestern gepostet und interessante Antworten von euch zu IUI bekommen. Da hatte ich noch eine Frage zur Möglichkeit von verklebten Eierstöcken. Einige schrieben was von Echovist. Was ist das?

LG Meilensteinchen

1

Hier meine alte Diskussion, falls es jemanden interessiert:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=50&tid=2195014&pid=13983478

Danke schonmal für eure Antworten.

#sonne Gruß meilensteinchen

2

Hallo nochmal;-)

Bei der Echovistuntersuchung wird Dir mit Hilfe eines Katheters eine Lösung in die GM gespritzt. Per Ultraschall wird dann überwacht, ob das Mittel durch die Eileiter durchgeht.

Das ist alles. Geht schnell, ist nicht unangenehmer als eine Krebsvorsorge und Du weißt schnell, was Sache ist.

Du kannst vorher wenn Du magst ein Buscopanzäpfchen nehmen, das ist gegen eventuelle Bauchkrämpfe.
Danach tut es mal kurze Zeit so weh, wie bei der Mens-mein Doc hat mir Ibuprofen 400 gegeben und gut war´s.

Lg Nicole

3

Echovist nennt man die Untersuchung, wo die Durchgängigkeit deiner Eileiter überprüft wird. Dabei wird dir ein Katheder vaginal eingeführt. Über diesen wird dann eine Flüssigkeit eingegeben. Kommt diese sofort wieder raus, ist das der Beweis, dass sie frei sind. Die Untersuchung dauert 10-15min und ist fast schmerzfrei (kurzweilig wie starke Unterleibsschmerzen). Vor einer IUI ist das unbedingt notwendig.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen