Morgen NMT, wirklich alle Anzeichen vom Utrogest?

Guten Morgen,
nehme jetzt das zweitemal Utrogest und bin im 3. Stimulations-Zyklus mit Gonal F.
Habe letztes mal schon viele Anzeichen durch Utrogest gehabt, Brustspannen, Müdigkeit usw.
Diese Nacht bin ich vom Schmerz im rechten Bauch wach geworden.
Wenn ich auf dem Stepper stehe werde ich nach 5min. Kurzatmig.
Hatte am WE 1x eine sehr feine Nase, dass mir leicht schlecht wurde.
Habe seit 2 Tagen etwas Durchfall und Blähungen.
Und gestern beim Zahnarzt habe ich beim Zahnstein wegmachen mehr geblutet als gewöhnlich und der Arzt meinte, dass man in der Schwangerschaft auch so reagiert. Habe rausgefunden, dass das jedoch vom Progesteron welches im Utrogest enthalten ist kommen kann.
Was meint Ihr? Es sind viel mehr Anzeichen als letztes Mal, ist das alles nur vom Utrogest oder kann ich hoffen.

1

Hallo,

Ich bin durch IVF schwanger geworden, musste auch 3x2 kapseln Utrogest vaginal einführen.
Das mit dem Brustspannen hatte ich auch, alle anderen Anzeichen kamen aber erst viel später nach dem positiven SStet.
Beispielsweise die Übelkeit kommt aufgrund des hohen HCG-Spiegels, so hoch ist er ja normal noch nicht 1 Tag vor NMT.
Dennoch drücke ich dir fest die Daumen!
LG Jess+Tim(29SSW)

2

sorry, aber das stimmt nicht - die schwangerschaftsübelkeit kommt vom hohen progesteron - also ggf auch von zuviel utro!

3

Dann habe ich was dazugelernt:-)

Dachte das kommt vom HCG, sorry.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen