Wie lange hat es bei euch gedauert mit Utrogest?

Hallo ihr,

ich wollte mal von euch wissen, an diejenigen die Utrogest nehmen, wie lange es bei euch gedauert hat bis ihr endlich schwanger geworden seid?

Ich nehme jetzt den zweiten Zyklus Utrogest. Beim ersten hat es leider nicht geklappt. Wir versuchen es jetzt schon knapp 4 Jahre und mein FA hat mir jetzt endlich mal Utrogest verschrieben. Mich würde es nur interessieren wie lange es so bei euch gedauert hat.
Ich bin nähmlich langsam am verzweifeln und kann bald nicht mehr. Im Moment wird fast jeder im Umkreis schwanger nur ich wieder nicht.

Ich hatte am 19. ZT einen dicken fetten positiven LH-Test, mein ES war doch dann am 20. ZT, oder ? und wir haben davor und danach fleißig #sex. Heute ist dann mein 22. ZT. Würdet ihr sagen ich soll heute mit Utrogest anfangen oder lieber noch 1 Tag warten und erst morgen anfangen?

Über ein paar Antworten würde ich mich freuen.

Danke und LG
siva


1

Wisst ihr denn woran es liegt, dass es nicht klappt, ich meine Utrogest ist ja "nur" Progesteron"!
Oder hat es noch ne andere Ursache?

2

Nein wissen nicht warum es nicht klappt. Aufgrund von Hormonuntersuchungen soll ich jetzt Utrogest nehmen wegen Gelbkörperschwäche. Mein FA hat schon länger mal gesagt dass mein Mann mal ein Spermiogramm machen soll. Aber er hat es die ganze letzte Zeit vor sich her geschoben. Und gestern hat er auf einmal gesagt das er jetzt dann doch mal beim Urologen anruft wegen Spermiogramm. Mal schauen. Es ist nur in der letzten Zeit wieder so schrecklich, aber ihr wisst ja alle wie das ist.

LG siva

3

Kann dich gut verstehen, ich war zwischendrin auch immer mal total am Boden zerstört!
Na dann schick deinen Mann ganz schnell mal zu SG, nicht dass es nicht nur an dir liegt!

Bei uns war das SG so schlecht, dass ich mich gar nicht weiter durchchecken lassen musste, weil eh nur ne ISCI in Frage kam!

Und wenn das SG gut ist, dann gehst du gelassener mit der Sache um!

LG

weiteren Kommentar laden
5

Hallo Siva,

lasst das Spermiogramm von einer Kiwuklinik machen. Wie hat man denn die Gelbkörperschwäche festgestellt? Die Ärzte greifen sehr schnell zu Utrogest.... Die Ursachen können aber auch woanders liegen.

Drück die Daumen

lg

lillihund

6

Hallo lillihund,

mein FA hat mir Blut abgenommen und meine Hormone untersucht und eine Gelbkörperschwäche festgestellt, das passt auch weil ich immer ab 10 Tage nach ES Schmierblutungen hatte.

Mal schauen was das Spermiogramm sagt.

Danke und Lg
siva

7

Wie oft hat er Blut abgenommen? So viel ich weiß, muss das mehrmals im Zyklus gemacht werden. Es könnte zusätzlich auch eine Eireifestörung sein oder die Gebärmutterschleimhaut kann das Ei nicht halten ....

Ich habe zudem von der Kiwuklinik gesagt bekommen, dass die Urologen nicht ausreichend testen und die Spermiogramme dort nicht so aufschlussreich werden...

lg

lillihund


weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen