An welchem Zyklustag habt ihr bei einer ICSI angefangen zu stimulieren

hallo,

nach den zwei negativen IUIs haben wir uns jetzt für eine icsi entschieden.

Wir habe leider den Termin für das Gespräch in der KIWU-Klinik erst am 03.Juli. Rechnerisch müsste das der vierte oder fünfte Tag meines Zykluses sein.

Wann musstet ihr anfangen zu spritzen? Ich nehme stark an, dass ich mit Puregon spritzen werde.

Reicht es zeitlich noch?

Wäre super wenn ihr mir von euren Erfahrungen erzählen könntet.

Liebe Grüsse und noch einen schönen Sonntag

kobbi

1

Hallo Kobbi,

also wir starten mit einer Downregulierung... das das bei Dir anders?!
Liebe Grüße zurück
Xanni

2

hallo Xanni,


am Telefon sprach mein Arzt nichts von einer DR.

Von dem her nehme ich stark an, dass ich gleich mit Puregon beginnen kann.

lg kobbi

10

Dann wird wohl auch keine DR notwendig sein...?!
Bei mir ist das so, wir werden mit DR starten, wenn endlich die Krankenkassen mal die Kosten genehmigen...

Also so oder so - wir hoffen ja alle auf einen positiven BT und ich drücke Dir die Daumen.

3

das hört sich für mich eher nach einem vorgespräch an.
normalerweise beginnt man dann nicht gleich.

habt ihr die anträge schon durch oder seid ihr selbstzahler?

4

hallo iseeku,

es ist richtig dass es ein vorgespräch ist. Allerdings hatten wir ein "grobes Gespräch" schon am Telefon gehabt.

Den Antrag habe ich letzte Woche der Krankenkasse gebracht, und genehmigt wiede zurückbekommen.

lg
kobbi

5

in meiner kiwu wird immer alles im vorzyklus besprochen.
aber viell hast du ja glück und ihr könnt direkt starten.

weitere Kommentare laden
8

Hallo,

bei der 1. ICSI hatte ich am 3. ZT angefangen zu spritzen, jetzt für die 2. am 2. ZT.

Ich würde auch sagen, dass das erst ein Vorgespräch ist. Wahrscheinlich startest du erst im nächsten ZK, also mit der nächsten Mens, mit der DR an (Pillenzyklus), dann Zystenkontrolle und wenn keine Zysten da sind, Spray bzw. Decapeptyl o.Ä. und zum Beginn des übernächsten ZK dann die Stimu-Spritzen.

Alles Gute!
Isabelle

9

wir haben am 2.zt angefangen und machen als dr das antagonistenprogramm, hab aber trotzdem einen monat die pille genommen - ich würde an deiner stelle nicht denken, dass es sofrot losgeht, sondern dass erst mal geguckt wird, dann pille, dr und dann los - also so in pi mal daumen 3 monaten ... geht schnell um die zeit!!

11

Ich musste ab dem ersten Tag Tabletten nehmen - weiß nur nicht mehr, was es war und ab Tag 3 Puregon spritzen.

Top Diskussionen anzeigen