PCO und schlechtes Spermiogramm

Hallo,
unsere Diagnose steht ja oben im Betreff ;-(
Suche Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten.
Wir haben jetzt Ende Mai einen Termin zum 2. Spermiogramm und dann sehen wir weiter.
Laut KiWu "bleibt" uns aber wohl "nur" eine künstliche Befruchtung ;-)

LG
Lucy

1

Hallo Lucy,
genau das gleiche ist bei uns auch. Nun habe ich die 1.ICSI hinter mir, leider negativ.

und habe jetzt die 2.ICSI gestartet. Ohne künstliche Befruchtung geht bei uns gar nichts.

Ich wünsche Dir alles Gute und irgendwann werden wir es auch schaffen.

#liebdrueck

gockelche

2

na herzlichen Glückwunsch. Bei uns ist es genauso. Es läuft auch nochmal ein 2. SG Ende April, aber eigentlich nur zur Bestätigung des 1. katastrophalen SG.
Ich denke, wir entscheiden uns gegen die künstliche Befruchtung. Ich muss nicht unbedingt schwanger sein, um ein Kind zu haben. Wir haben allerdings schon eine Sohn und dann sieht man das eventuell auch etwas anders.
Wir beschäftigen uns derzeit mit Adoption. Aber das muss jeder selbst für sich entscheiden. Natürlich gibt man trotzdem irgentwie die Hoffnung nicht ganz auf, dass es per Zufall und viel Glück doch von allein klappen könnte. Aber das ist wohl dann wie ein sechser im Lotto...
alles Liebe
Gruß
Yppo

3

Liebe Lucy,

ich mag dir etwas Mut machen!

Wartet das 2. SG ab. Wenn es entsprechend schlecht bleibt, dann werdet ihr euch natürlich mit dem Gedanken der kB beschäftigen müssen.

Bei uns war die Konstellation genauso. Ich PCO, mein Mann OAT3. Ich bin bei der 1. ICSI schwanger geworden und würde diesen Weg natürlich immer wieder gehen. Es kann also auch bei schlechten Voraussetzunegn klappen!

Gebt nicht auf !
Alles Gute

Sunny

Top Diskussionen anzeigen