Mens hormonell auslösen?

Wurde das bei euch schon mal gemacht? Hatte am 30.11 zum letzten Mal meine Tage und seitdem nur mal 2,3 Tage Schmierblutungen. Bei mir wurde vor 2 Wochen PCO festgestellt. Soll nun ab dem nächsten Zyklus mit CLomHexal anfangen aber dazu müssten ja erst mal meine tage kommen.

Habt ihr damit Erfahrungen?

Würde mich über Antworten/Erfahrungsberichte freuen.

1

hab jetzt 2 mal die mens mit primolut nor 5 ausgelöst .... 12 tage eine tablette - keine nebenwirkungen - und dann 4 tage nach der letzten die mens ... hoffe das muss ich nicht so oft noch machen ...

2

Hallo,

bei mir wurde 3 x schon mit Primolut ausgelöst, hab 12 Tage lang eine genommen und ab Tag 10 kam die Mens, eigentlich sollte letzten Freitag auch ausgelöst werden, aber war super brav meine Mens und kam von alleine ;-)


Lg Lia

P.s. hab auch PCO und Gelbkörperproblemchen

3

Hey,
ich hab auch PCO und hatte sieben Monate lang keine Mens, bei mir wurde mit Orgametril ausgelöst. 12 Tage lang eine Talette und dann kam sie am 5. Tag nach absetzen! Hatte auch keine Nebenwirkungen :)
Viel Glück #klee

4

Hi,
bei mir hat schon zweimal eine Progeron-Spritze geholfen.
Gerade hatte ich 10 Tage Norethisteron und nun warte ich auf meine Mens und hatte nur 2 Tage ne ganz leichte SB. Das hat wohl nicht funktioniert.
Naja.
Also, ich wünsch Dir weiterhin viel Glück!
LG, Schniene

5

Vielen Dank schon mal für eure Antworten,
wenn sie bald nicht kommt, werd ich mal meine Fa anrufen wegen auslösen.

#danke

6

Ich hab auch PCO und wir haben die Mens ausgelöst damit ich mit der Puregon-Therapie anfangen kann. Ich habe Gestakadin genommen. Nebenwirkungen hatte ich keine. Auf jeden Fall scheinen die Tabletten alles aus mir heraus gekratzt zu haben. Die Blutungen waren sehr frisch aber auch sehr stückig. Ich würd es auf jeden Fall wieder machen, wenn es sein müsste.

7

ich fang heute an mit MPA hexal GYN 5 auszulösen, muß 12 tage je eine tablette nehmen. hoffe es schlägt an!

habe auch PCO

Top Diskussionen anzeigen