frisch aus dem krankenhaus.. EL-Test und Endometriose gefunden!

Hi Mädls,

jetzt war ich schon ewig nicht mehr da... nachdem der 4. stimulierte zyklus keine ss gebracht hat, hatte ich am dienstag meinen termini zu bauchspiegelung.. bin gestern wieder nach hause gekommen!

alles gut gelaufen und sie habén tatsächlich endometriose gefunden.. :-) stufe 1. also nicht so schlimm, kann aber der grund dafür sein, dass er uns noch nicht vergönnt war! meine ärztin (auch vom kiwu zentrum münchen/pasing) ist wahsninnig zuversichtlich, dass es jetzt ganz schnell klappt!

mich würde interessieren, ob es unter euch mädls wen gibt, der irgendwelche erfahrungen hat oder freundinnen die nach entfernung der endometriose schwanger geoworden sind!?

vielen dank für eure antworten!

lg tina

1

warum musstest du denn so lange bleiben?

2

Das wollte ich gerade fragen.
Bei meiner Bauchspiegelung wurde eine 5cm Zyste entfernt (Endo III), eine HSK und eine Gebärmutterspiegelung gemacht. Nach zwei Nächsten im KH durfte ich wieder heim...

Viel Erfolg dass es bei euch jetzt ganz schnell klappt!

3

hi,

ich musste am dienstag rein und am mittwoch war es so
weit. hattet ihr auch eine drainage im bauch? pfui...
jetzt noch erholen und am dienstag fäden ziehen!!

lg tina

4

Hallo Tina,

bin heute nur zufällig hier und habe Deinen Beitrag gelesen. Also: bei mir wurde nach langem Kiwu und starken schmerzen auch eine Bs gemacht und Endo Grad 4 festgestellt das im Jahr 2002, danach kamen diverse downregulierungen und 4 OP's, dreimal IVF alles ohne Erfolg. Wir haben uns dann für eine Pause entschieden und ich bin zu einer Homöopathin gegangen, auch um endlich schmerzfrei zu werden. Ja und 5 Monate später war ich schwanger. Von ganz alleine in einem Zyklus wo ich laut Kiwu Arzt keine Eisprung hatte. Tom wird im Februar 4! Zwei Jahre später war ich nach absetzen der Pille innerhalb von drei Monaten wieder schwanger. Das Kind habe ich leider verlohren, bin dann aber nach wieder drei Monaten erneut schwanger geworden und Jonas ist gerade ein Jahr alt geworden!
Du siehst also: Endometriose bedeutet nicht gleich Kinderlos! Nur Mut, das klappt bestimmt bald!
Liebe Grüsse
Katja

8

Hey katja,

sorry, dass ich erst jetzt antworte. bin noch ein wenig erschöpft und sitze nicht immer vor´m computer!

da hast du ja ganz schön viel hinter dich gebracht!!
aber es hat sich wohl gelohnt! :-)

dir alles liebe & danke für deine Antwort!

liebe grüße tina

5

Schau mal in meine VK!
Liebe Grüße und viel Erfolg!
Katja

6

Hi Tina,
yep! Ich hatte im September meine IUI und im Oktober eine BS & HSK, wobei eine leichte Endometriose entfernt wurde.
Ich war aber schon direkt wieder draussen, ohne Drainage oder Fäden...
Ich bin mir sicher, dass es im Dezember schon geschnackelt hat, aber es wollte sich nicht bequem machen.
Aber vor einer Woche habe ich positiv #schwanger getestet, und zwar mit einem Ei des freigemachten Eileiters!

Alles Gute und viel Glück!
Ginni

7

Hi Ginni,

das macht doch mut!! meine ärztin war auch sehr, sehr
optimistisch, dass es bei uns ganz schnell schnaggelt! :-)

ich wünsche dir eine tolle, problemlose, schöne schwangerschaft!!!


allles liebe
tina

9

Hallo Tina,

ich bin nach meiner Endo Entfernung gleich im nächsten Zyklus #schwanger gewesen, musste aber unseren Wurm leider in der 9. SSW gehen lassen.

LG Nadine

10

hi nadine,

dass viele gleich im nächsten zyklus schwanger geworden sind, hat mir meine ärztin auch gesagt! :-)

juchuu!

jetzt einfach die hoffnung nicht verlieren! :-)

vielen dank!

tina

Top Diskussionen anzeigen