Bringt Metformin die Hormone so durch einander???

Hallo Mädels,

sagt mal, ich nehme ja Metformin und mir ist aufgefallen, dass ich seitdem ganz gefühlsdussig bin.

Ich weine sogar bei den Simpsons- ja ich weiß, aber was soll ich machen absolute Lieblingssendung meines Mannes.

Oder bei Actionfilme. Ist mir schon ganz peinlich. Mein Mann sitzt da, ist gespannt und ich fang schon wieder an zu weinen.

Ich war schon immer etwas zart besaitet, aber jetzt???

Kennt ihr das auch???

LG

und allen schon einmal einen schönen Rutsch.

1

ich nehme zwar kein metformin habe aber das gleiche bei clomi gehabt.
geheult wie ein wasserfall u das bei twins - zwillinge mit arnold schwarzenecker!
u alles nahm ich mir zu herzen, ging mir ja schon auf die nerven, weil ih sonst ganz anders bin

2

Hallo,

ich nehme Metformin erst seit 2 Tagen und habe (logisch) noch nichts gemerkt.
Ich hoffe mir gehts nicht genauso #schock
Wie geht´s dir denn sonst damit?

LG

3

hallo, also ich nehme metformin schon seit über 1,5 jahren und ich habe dadurch keine nebenwirkungen gehabt. eigentlich soll metformin ja die hormone ordnen und nicht durcheinander bringen.
gruß

4

Ui das is aber lange, hat es denn noch nichts gebracht? Oder hat das mehrere Ursachen bei dir?
Bei mir kommen auch mehrere Faktoren zusammen.

5

hab es bekommen, da ich unregelm. zyklen hatte. das ist nun i.o. so, hab immer ca. 30 tage und auch nen ES.
später wurde dann bei meinem mann festgestellt, dass er keine spermien hat. haben nun grad ne TESE machen lassen und die 1. icsi hinter uns. leider neg.

mal sehen, wie es nun weiter geht, muß am 15.1. wieder zum doc.

weitere Kommentare laden
8

Hallo Xoey,

ich nehme seit mehr als einem halben Jahr Metformin (Insulinresistenz im PCO-Syndrom) und hatte anfangs starke Nebenwirkungen, allerdings eher Schwindel und Konzentrationsstörungen. Wir haben dann die Dosierung reduziert und nun nehme ich zwar nicht die volle Dosis, es geht mir aber gut. Ich würde mal den Arzt fragen...

Gruß,
Lydi

Top Diskussionen anzeigen