Metformin bei PCO- Versuch wert?

Hallo ihr Lieben!

Wir üben nun schon bald 3 Jahre an unserem Wunsch#baby. :-( Ich habe ein leichtes PCO- Syndrom und dadurch sehr unregelmässige #ei. Habe nun drei erfolglose Clomizyklen hinter mir. #schmoll Meine FA meint, mit Metformin hätte ich bessere Chancen um #schwanger zu werden.
Nur ich hab Angst, dass ich mir wieder grosse Hoffnungen mache und es dann wieder nicht klappt. #schwitz Beim Clomi war es auch so. #heul

Wie lange muss man das Metformin mindestens nehmen bis es wirkt?
Hat man bei PCO wirklich bessere Chancen auf eine #schwanger?
Weiss wirklich nicht mehr was ich machen soll?! #gruebel
Mir kommt es schon so unendlich lange vor, ob wohl es sicher welche von euch gibt die es noch länger versuchen als wir, aber es ist trotzdem sehr schwer. Glaube manchmal, ich werde nie #schwanger!

Freue mich über Antworten.
LG, Annika #herzlich

1

Hallo Annika,

ich hatte auch ein leichtes PCO-Syndrom. Wurde mit Metformin behandelt. Innerhalb von zwei Monaten waren die Zysten weg, ich hatte abgenommen und meine Blutung kam regelmäßiger. Nach drei Monaten haben wir dann ICSI-Behandlung angefangen. Was soll ich sagen: Es hat beim ersten Mal geklappt.

Die Chancen verbessern sich. Es gibt aber keine Garantie dafür, dass es klappt.

2

Danke für deine Antwort!
Also meinst du, es wäre auf jeden Fall ein Versuch wert?
Eine ICSI muss bei uns zum Glück nicht gemacht werden, aber schön, dass es bei dir geklappt hat!
Wenn es bei uns mit dem Metformin auch nicht auf normalem Wege klappt, muss enventuell eine IUI gemacht werden, aber ich hoffe nicht! Denn Spermio von meinem Schatz ist völlig okay!

Wünsch dir eine schöne Schwangerschaft! Geniesse sie!
Alle Gute und LG, Annika #liebdrueck

3

Ich habe leider schwere PCO und nehem daruma uch Metformin.

Jahrelang war nicht mal ein Zyklus da udn nun ist er fast regelmäßig.

Einen Tiefpunkt hatte ich auch udn werde ihn sicher uach immer wieder haben, doch sehen wir nun positiver dem ganzen entgegen und ich werde im Mai auch noch mit dem Clearblue Fertilisations Monitor anfangen.

Also ein Versuch ist es sicher wert.

4

hallo

habe auch pco
durch das metformin haben sich meine testosteronwert normalisiert, und mein zyklus sich verkürzt das ganze hat 4,5 monate gedauert.
und jetzt mache ich ersten den ersten clomi zyklus.

lg sabine

5

Hallo Annika!

Metformin ist bei PCO in jedem Fall einen Versuch wert.

Bitte erwarte keine Blitzwunder - die gibt es zwar auch mit Met, die Regel ist aber mindestens 6 Monate.

Bei mir hat es 1,5 Jahre mit Met gedauert, bis ich schwanger wurde (Met-Beginn Mai/Juni 06 - 1. ES Oktober 06!). Geübt haben wir insgesamt 3 Jahre.

Ich gebe dir den guten Rat Met einzuschleichen.
Ich habe mit 450mg angefangen und dann langsam auf 1000mg gesteigert. Habe zwischendurch auch 1700mg genommen, hatte aber keine andere Wirkung als 1000mg.

Mein Tip: Am besten abends zu den Mahlzeiten nehmen (Kohlenhydrate!), so vermeidest du Übelkeit (hatte ich, wenn ich Met morgens genommen habe).

LG und viel Glück!

Linda mit Met-Baby 21.SSW

Top Diskussionen anzeigen