OP Bericht - ich bin zurück - vorsicht sehr lang

Hallo zusammen,
ich bin wieder zurück.#freu
Ich war ja letzte Woche im Krankenhaus wegen meiner geteilten Gebärmutter .
Für alle die es interessiert hier mein Bericht der OP.
Also ich kam mit Verdacht auf Uterus bicornis / geteilte Gebärmutter zu einem Spezialisten ( Dr. Korell) nach Duisburg. Entfernung ca. 350 km ( was nimmt man nicht alles auf sich )#augen
Am Montag sagte die Assistenzärztin bei der Untersuchung schonmal dass ich gut beraten wurde und eine Septumsdissektion nötig wäre.
Die OP am Dienstag war in Ordnung. Am Morgen bekam ich eine von diesen angeblichen Beruhigungstabletten und wurde dann mit dem Krankenbett in den Vorraum des OP Saales gefahren. NAch ein paar Witzen des NArkosearztes file ich in einem tiefen Schlaf.#gaehn
Als ich aufwachte- wollte ich direkt zur Toilette- sie mußten mich zurückhalten #schein
Im Zimmer wurde mir bewußt dass ich einen Blasenkateter und eine Drenage hatte #augen
Am Abend kam der Arzt und berichtete mir dass die Wand weg wäre und ich jetzt bessere Chncen hätte schwanger zu werden #huepfund dass es wirklich notwenig war, denn die Teilung ging fats bis in den Gebärmutterhalskanal. er hat die wand ind er Gebärmutterhpöhle entfernt, so dass ich nun eine schöne GM habe in der sich hoffentlich bald ein kleines #schwimmer#sexeinnistet.
Ich war erstmal erleichtert.
Die Teilung in der Cervix hat er nicht entfernt da es zu riskant war die hauptsache ist dass die Wand ind er GM entfernt wäre.
Ich bekam noch eine Zyste entfernt und muß mich jetzt 3-4 wochen schonen.
Letztendlich hattete ich eine BS, GMS udn Septumsdissektion.
Aber eins muß ich sagen, ich hatte sehr große Probleme mit dem Gas im Körper.

Im Zimmer lagen 3 frauen die ebenfalls BS gemacht bekamen ( Myom entfernt, + Endomiotrose ) wir verstanden uns so gut dass wir uns wieder sehen wollen, ich habe noch nie so viel gelacht #freu - ob das die Gase im Raum waren #schein

Also es heißt nun für ich dass ich 2 Zyklen pausieren soll und dann im Januar wieder mit der Hormonpumpe starten kann.....dann gehts weiter...und ich freu mich sehr....#huepf#huepf
sorry für den ausführlichen Bericht aber mir war danach, denn nach fats 2 Jahren OP´s und Untersuchungen und ausbleibender Regel ( primäre amenorrhoe) hab ich wiedr Hoffnung

Liebe Grüße
Simone #herzlich#sonne#blume

1

Hallo! Hab nur mal aus einem anderen Forum hier hineingeschaut.....

Ich wünsche Dir gute Besserung und wünsche Dir viel Glück#klee beim Schwangerwerden. Jetzt klappt es bestimmt bald:-)!
Das Jahr 2008 wird bestimmt Dein Glücksjahr!

Liebe Grüße, Saskia#blume

2

Dankeschön #danke
Ich bin derzeit auch sehr positiv gestimmt und kann es kaum abwarten #huepf

es wird langsam mal Zeit #gaehn
Wenn man eins lernt..dann heißt es Geduld haben #augen

Dir weiterhin eine schöne SS..#herzlich
simone

3

Hallo Süße,

freue mich das Du wieder da bist und Deine Op so erfolgreich war.
Das verbliebene Septum im Cervixkanal ist nicht so schlimm hauptsache die GM ist nicht mehr geteilt.
Ich drücke Dir feste die #pro#pro für den Versuch im Januar#klee

2008 wird bestimmt Dein Jahr, jetzt steht dem #baby nix mehr im Wege.

GLG
#liebdrueck#herzlich
Tanja

4

Hey Tanja,
#danke , ich bin bisher richtig zuversichtlich...habe nun am 27.11. einen neuen termin bei der Frauenärztin.

Danach werde ich mich dann wieder in der KIWU Klinik melden.
Bis dahin werde ich mich ausruhn, schonen und mal ne Weile daheim bleiben..denn im Kiga kann ich mich nicht schonen #gruebel
Ich denk im Dezember geh ich dann wieder arbeiten.

Was gibts bei Dir neues ??

GAnz liebe Grüße und danke für deine liebenWorte
Simone #herzlich#herzlich#kuss

5

Im Moment gibt es noch nix zu berichten muß erst am Donnerstag zum US#huepf
Wenn ich dann was weis werde ich ein Posting aufmachen.

Bleib ruhig noch etwas zu Hause damit alles optimal verheilen kann. Die Ruhe und Entspannung wird Dir gut tun.

Bin gespannt was Deine FA sagt.

#liebdrueck#kuss

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen