Warten auf den Tag x unerträglich...

Hallo Ihr Lieben!

War schön lange nicht hier, muß heute mal meinen Kummer los werden...
Mein Mann und ich haben seit acht Jahren unseren Kinderwunsch, seit sieben Jahren "üben" wir. Wir sind seit ca. 5 Jahren in einer KiWu-Klinik, leider bisher ohne Erfolg. Bis zum vergangenen Jahr hatten wir keine Hoffnung mehr jemals zu unserem Wunschkind zu kommen, doch dann war ich plötzlich schwanger... einfach so... aud heiterem Himmel... Man waren wir glüchlich! Doch leider war das Glück nicht von langer Dauer, ich erlitt eine FG und knapp sechs Monate drauf musste ich das ganze nocheinmal durchmachen. Nun haben wir über ein Jahr "pausiert" und etliche Untersuchungen über uns ergehen lassen. Habe meinen ersten Zyklus mit Clomifen und 3 Choragon 5000 hinter mir... Mir gehts hunde elend, mir war zwei Wochen lang nur übel, habe ein leichtes Ziehen im Unterleib und seit ein paar Tagen haben sich auch meine Brüste verändert... Ich weiß einfach nicht was ich denken soll... Kommen die Anzeichen von den Medikamenten oder hat es vielleicht doch schon beim ersten Mal geklappt??? Und diese Stimmungsschwankungen... schrecklich...
Ich habe natürlich auch Angst, wenn es tatsächlich geklappt hat, vor einer erneuten FG!!!
Nun gut, jetzt gehts mir etwas besser...

Würde mich über Eure Antworten sehr freuen.

LG Janette#blume

1

Liebe Janette,

mach dich nicht verrückt und lass dich mal ganz dolle #liebdrueck. Deine Angst vor einer erneuten FG kann ich nur zu gut verstehen. Ich hatte im Feb. 05 eine FG und bin seither nicht mehr schwanger geworden und ich denke meine Angst vor einer erneuten FG ist da auch ein kleiner Grund für, denn eine weitere FG würde ich nicht ertragen, die erste war schon so schmerzhaft, das ich heute noch ab und an heulen muss.

Ab wann kannst denn einen Test machen? Ich drücke dir sehr die Daumen, das es geklappt hat!!! #klee#klee#klee

LG
Nadine

2

Hallo Nadine!

Ich kann ab dem 25.09. testen.
FG sind doch was schreckliches! #heul

Ich #liebdrueck dich auch ganz fest und wünsche dir, das du die Angst irgendwann besiegst und vielleicht doch noch einen Versuch wagst.

Mir ging es im vergangen Jahr genauso. Ich wollte nie mehr schwanger werden, der Gedanke an ein Kind sollte aus meinem Kopf verschwinden, meinen Mann habe ich völlig weggestossen von mir... Gott sei dank hat mein Mann die Mauer zu mir durchbrochen und mir klar gemacht, das er zu mir steht, egal was kommt. Zusammen haben wir dann beschlossen, doch noch einen Versuch zu wagen und nun warten wir sehnsüchtig auf den Tag x...

Ich hoffe, du hast auch jemanden an deiner Seite?!

LG Janette

3

Ja Janette, ich habe einen ganz arg lieben Ehemann, der mit mir alle Hürden nimmt. Die erste Zeit nach der FG habe ich keinen Kopf für einen neuen Versuch gehabt, aber als wir dann wieder anfingen, hat es nicht mehr geklappt. Ich habe vier Clomibehandlungen, eine Spritzentherapie und eine BS über mich ergehen lassen, obwohl jeder Arzt sagt es sei soweit alles ok. Unsere letzte Hoffnung ist nun die IUI morgen. Mal schauen was sich ergibt.

Ich werde dann am Dienstag an dich denken, wenn du einen Test machst, das ist ja nicht mehr so lange, jedenfalls nicht so wie bei mir...#schwitz....noch zwei Wochen....#schwitz

Lg
Nadine

weiteren Kommentar laden
5

Hmmm..das warten auf das Ergebnis ist echt schlimm...Wann hattest du dein ES ?

Ich hatte es am 03.09., Die 14 Tage danach ? Blähungen ohne Ende, die zweite Woche war voll von Menstruationsbeschwerden. Ich musste zudem auch Crinone nehmen. Bei ES+12 habe ich es aus Frust abgesetzt... Bei ES+11 habe ich zum ersten Mal getestet positiv. Seitdem jeden Tag 2 Tests...
Bei Es+16 sind wir ins Krankenhaus gegangen. HCG 509, ich war schwanger...Heute habe ich meinen ersten Ultraschalll bekommen...

Das Warten ist zumindest aus meiner Sicht unerträglich, vor allem sollte man erst 14 Tage nach der letzten Choragonspritze testen, weil Choragon HCG ist...
Ich fand die Unterstützung aber sehr groß. Erstmal hier im Forum. Dann mein Mann!

Ich wünsche dir, dass dein Warten auch ein Ende hat.Und das mit einem postiven Ergebniss, Hannah

6

Hallo Hannah!

...sehr schöner Name...:-D

Ich hatte meinen ES am 09./10.09. laut den Ärzten.
Habe das erste Mal Choragon bekommen und hoffe das es nicht zum zweiten Mal kommt...
Donnerstag nächste Woche kann ich zum Blut abnehmen in die KiWu Klinik fahren, dann weis ich mehr...
Das Warten ist das aller schlimmste!

Ich #liebdrueck dich ganz fest und wünsch dir alles Gute zu deiner #schwanger schaft!!!

LG
Janette#klee

Top Diskussionen anzeigen