HSG Untersuchung

Hallo zusammen!

Sorry, das ich schon wieder nerve. Aber vielleicht lesen ja jetzt mehr Leute hier.
Hat jemand schon mal eine HSG Untersuchung machen lassen?

Steffi

1

hallo steffi,

also ich hab letztes jahr im herbst eine hsg untersuchung machen lassen. Ich bin morgens in die klinik und hab dort einer erstuntersuchung bekommen d.h. es wurde kontrolliert ob ich narkosetauglich bin. (blutabnahme usw...)
danach wurde ich kurz narkotisiert und da wurde das hsg -röntgen gemacht. es ist ratsam das unter narkose zu machen. es ist sonst ziemlich schmerzhaft und wenn man dabei wach ist verkrümmt (weiß nicht wie ich es sonst schreiben soll) man den unterleib und das ergebniss ist nicht richtig,
die untersuchung dauert ca. 10 minuten. es wird so eine blaue flüssigkeit in den unterleib gespritzt und der arzt schaut mit hilfe des röntgens ob diese flüssigkeit durch die eilleiter geht oder ob sie verstopft sind. manchmal kann er kleine "verstopfungen" auch aufgrund dieses röntgens mit der flüssigkeit "lösen"
den befund bekommt man natürlich sofort und am selben tag so gegen 18 uhr durfte ich auch wieder nach hause gehen.

also mach dir keine sorgen ist überhaupt nicht schlimm aber bitte laß es auf alle fälle mit narkose machen (ist bei uns in Österreich so üblich)
wenn du noch fragen hast kontaktiere mich über mein vk

alles liebe wuffel

2

Das ist sehr lieb, das du mir schreibst. Danke!
Ich weiss nicht ob es mit Narkose gemacht wird. Wird hier bei uns im Krankenhaus gemacht.
Ich weiss durch meine BS das der rechte Eileiter schwer durchgängig ist. Was meinst du, kann man ihn dadurch wieder frei bekommen?

Danke nochmal

Steffi

3

ich hab so ne hssg untersuchung per ultaschall gemacht bekommen. war nun insoweit schmerzhaft, dass es wie starke regelschmerzen waren. ich hatte keinerlei narkose oder betäubung. wie man allerdings damit den eileiter durchgängig bekommt, weiß ich nicht.

Top Diskussionen anzeigen