2 US zu Kryo, kaum veränderung

Hallo

Heute war 2. US zur Kryo
Gebärmutterschleimhaut immer noch 7mm.
Ist das nicht zu wenig ?
Wieviel muss die aufgebaut sein??

Follikel is von 10 auf 12 rauf aber noch zu klein
Dienstag wieder US am 17.Zyklustag
drückt mir die Daumen dass sich endlich was tut !!!

LG
Kathrin

1

Das wird schon.
Lieber 2-3 Tage länger warten und es passt alles ... als es auf Zwang heraufbeschwören.

Und sei doch mal ehrlich .... nun hast Du sooooone Geduld bewiesen, was sind da 3 Tage?

Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, dass die neue Klinik Euch Glück bringt.

LG
Antje

2

Hey Kathrin,

Du weißt, meine Daumen sind gedrückt #pro#pro

Ich glaube, die Gebärmutterschleimhaut sollte so mind. 8-10 mm sein #kratz Weiß aber nicht genau.

Ich hoffe, dass sich alles schön weiter entwickelt und dass Du Deine Krümelchen dann nächste Woche zurück bekommen kannst. #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

LG Dani
#liebdrueck

3

Hallo Dani,
wann traut Ihr Euch denn endlich an die Behandlung? Der Herbst steht vor der Tür und klopft schon kräftig an ;-).

Wie geht es eigentlich Deiner Freundin (wo die ICSI abgebrochen werden musste, weil TESE keine #schwimmer brachte) #gruebel? Was haben die nun gemacht?

LG
Antje

4

Hallo Antje #liebdrueck

#danke der Nachfrage. Ja, wir trauen uns tatsächlich #huepf Der erste Schritt ist getan, haben in der KiWu angerufen, sie schicken uns jetzt die Unterlagen für den Antrag bei der KK (mein Mann ist ja - Glück im Unglück - privat versichert). Wir haben uns entschieden, dass mein Mann die TESE macht, alles andere wäre uns einfach zu riskant. Selbst wenn beim nächsten SG wieder ein paar bewegliche Spermien da wären, wer garantiert uns, dass es am Tag der Punktion dann auch so ist? Wir gehen also lieber auf Nummer sicher.
Also, jetzt heißt es warten, Antrag stellen, wieder warten...und dann kann`s losgehen. Zwischendurch fliegen wir aber Anfang Oktober erst noch mal für 1 Woche nach Mallorca #sonne

Lieb, dass Du nach meiner Freundin fragst #herzlich Ihre Eizellen wurden ja alle eingefroren. Sie sind dann zur Samenbank. Und gestern habe ich erfahren, dass ein paar #ei#ei heute aufgetaut und befruchtet werden. Am Dienstag soll dann Transfer sein #huepf Hoffen wir mal, dass es klappt #klee
Was nur blöd ist, dass wir genau in der Woche, wo sie BT hat, im Urlaub sind #schmoll ;-)

Jetzt aber mal zu Dir! Wie geht es Dir und dem Kampfkrümel? Wie weit bist Du jetzt? Die Blutungen sind weg oder?

Also, bei mir läuft im Moment alles wirklich sehr rund...

GLG #liebdrueck

weitere Kommentare laden
7

Liebe Kathrin,

laß dich von den Ärzten und Angaben im Internet nicht verrücktmachen.
Ich hatte im Juli bei ES eine Schleimhaut von 6mm und bin SS geworden, die FG hängt nicht damit zusammen sagt mein Doc. Die Schleimhaut wächst automatisch wenn sie die befr. Eizelle einnistet.
Außerdem bekommst Du ja nach dem TF Progesteron, das unterstützt die GMS auch.

Also positiv denken und den nächsten US abwarten, wenn das Follikel wächst produziert es Östrogene und die lassen die Schleimhaut wachsen.

Drück Dir die Daumen#klee

LG
Tanja

8

Hallo Tanja,

sorry, dass ich mich hier einklinke, aber ich bin echt froh, dass
Du auch schreibst, dass die GMS nicht DAS Hindernis ist.

Ich komme auch nicht über gut 6mm hinaus, egal ob Kryo oder ICSI, obwohl ich bei den ICSIs immer eine Folli-Ausbeite von 8-12 Stück hatte.

In Köln in meiner alten KIWU-Klinik hat mein behandelnder Arzt das sehr dramatisiert. Der Prof. hingegen gar nicht, er sagte, es gibt Frauen, die haben einfach nicht mehr als 6mm und werden auch schwanger.

Aber was hat mich diese GMS schon Nerven gekostet, man überlegt ja immer, ob das nun das große Hindernis war beim Negativ.

#danke

Liebe Grüsse und ich drück Dir die Daumen, dass Du ganz bald wieder schwanger wirst.

Ulrike #herzlich

9

Hallo Ulrike,

#danke für Deine Daumen und die lieben Worte#liebdrueck

Du mußt Dir nur mal meine VK anschauen da steht was ich schon wegen der GMS durchstehen mußte, Hormonspritzen, Hormontabletten und eine Operation. Nix hat etwas gebracht, die GMS ist bei ES maximal 7mm (hatte ich bis jetzt erst 2x).

Und siehe da 2 Tage nach dem pos. Urintest war meine GMS auf dem US bei 14mm, die Schleimhaut wächst von selbst wenn sich eine befr. EZ einnistet.

Meine alte KiWu-Klinik hat auch immer ein Problem daraus gemacht und mich mit der Behandlung mit Spritzen und Tabletten gequält bis ich die Schnautze voll hatte.
Mein neuer KiWu-Doc sagte mir die Höhe ist nicht das wichtigste, sondern die Struktur die auf dem US zu sehen ist und ob die Schleimhaut schön gleichmäßig in der ganzen Gebärmutter wächst.

Also denken wir positiv und Hoffen auf das Beste.

Wünsche Dir viel Glück für Deine Behandlung#klee

LG
Tanja

weitere Kommentare laden
12

hallo kathrin
keep cool
bei mir hats auch immer etwas gedauert mit den ez wachstum und der schleimhaut dann dann kams immer gut

wirst sehen am dienstag hast du gute voraussetzungen

lg und daumen von mir
maka

Top Diskussionen anzeigen