Hoher Nabelschnur Widerstand - 28ssw

Nabelschnur zu hoher Druck - 28 ssw
Hallo zusammen,

Bin heute zur Kontrolle in der Klinik gewesen, aufgrund einer Plazentainsuffizienz. Heute wurde beim schallen ein zu hoher Widerstand der Nabelschnur fest gestellt.
Letzte Woche Donnerstag war der noch ok bzw Grenzwertig, heute deutlich verschlechtert.

2019 bei meiner Tochter war es auch so innerhalb 3-4 rasante Verschlechterung und notkaiserschnitt bei 33+4.

Hatte das wer Auch und es hatte sich beruhigt bzw. Ist stabil geblieben?
Glaube nämlich es geht diese Woche los, die Kindsbewegung sind auch nicht mehr intensiv bzw so stark. Also die kleine bewegt sich aber nicht mehr so stark wie vor 4-5 Tagen.

Bin voll verzweifelt.

2

Hallo

Ich hatte ebenfalls eine Plazentainsuffiziens, mit erhöhtem Widerstand.. festgestellt wurde es bei 24+
Dann erstmal engmaschig kontrolliert, erst alle 14 Tage, dann wöchentlich und dann musste ich stationär um es täglich im Auge zu behalten und 3xtäglich CTG zu schreiben... letztlich wurde der kleine bei 32+ geholt, weil der Doppler nun einen Reverse Flow anzeigte...

Junior kam mit 1470g auf die Welt, hat sich nun mit seinen knapp 10monaten aber super entwickelt u ist ein fröhlicher kleiner Kerl 😊

Ich drück dir alle Daumen 🍀🍀🍀🍀

1

Hey, ich wollte mal hören wie euer Stand ist?

3

Hallo, habe jetzt erst tatsächlich den Post wieder geöffnet. Bin heute 30ssw also 29+ und bin seit 2 Wochen stationär mit ein Tag Unterbrechung dazwischen. Zwischen durch habe ich nullflüsse, werden jeden Tag geschallt und 3 mal am Tag auch ctg. Gestern hatte ich das erste mal Wehen.
Die Lungenreife habe ich bekommen und ist seit gestern abgeschlossen. Ich habe mit den Ärzten gesprochen das ich körperlich und mental den Druck nicht mehr aushalte, da ich auch Dialyse Patientin bin und täglich 6h Dialyse habe.
Möchte ich einfach diese Strapazen nicht mehr, vorrangig das Kind natürlich aber es macht einfach kein Sinn mehr, jeden Tag verschlechtert sich was Ubd da will ich lieber einen kontrollierten Kaiserschnitt und die kleine wird auch von außen bestens versorgt werden, definitiv besser als zurzeit.

4

Also wird jetzt ein Kaiserschnitt geplant?

Ich verstehe dich, bei mir sieht es ähnlich aus. Habe den Nullfluss mit Rückfluss. Tgl doppler und 3xtgl ctg. Spätestens bei 32+ wollen sie den Kaiserschnitt machen bin jetzt 28+4. Mir tut es gut endlich ein "Datum" zu haben, das alles nicht mehr ganz so ungewiss ist. Und auch wenn ich möchte das dieser ganze Horror vorbei ist, hoffe ich das wir bis 32+ durchhalten, da hat sie einen besseren Start als jetzt.
Die Lungenreife haben wir auch durch.

Ich denk an dich und wünsche dir alles gute

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen