Ab wann Kopf heben?

Hallo,

beim Pekip ist mir aufgefallen, dass von 8 Babys 2 den Kopf nicht hochhalten; unser gehört auch dazu :-( Ok, die sind auch alle 4 Wochen älter, aber Ben macht gar keine Anstalten, wenn er auf dem Bauch liegt. Liegt es daran, dass er ein Frühchen ist (er ist jetzt 12 Wochen) oder sollten wir den KA mal fragen? Ansonsten hat er alles gut aufgeholt. Er lag nach der Geburt "nur" im Wärmebett und hat Trinktraining bekommen. Davon merkt man jetzt aber nichts mehr #freu


LG
anastacia +a Ben (15.03.2006 + 6 Wochen zu früh)

1

hallo anastacia & Ben
also meine maus ist am 14.02.2006 geboren, und hebt auch noch nicht richtig ihren kopf. nur ganz klitzekleines bisschen...
der arzt meinte aber bei der u4 vor 1 1/2 wochen, dass sei noch nicht ganz so schlimm, da sie eh so zierlich ist und auch bei der geburt war.

2

Hallo,

macht Euch kein Stress, das kommt alles mit der Zeit.
Bei dem einen früher, bei dem anderén später!

Wenn Eure Kiddys mal 2 J. alt sind, dann seht Ihr wie toll Sie den Kopf, ect. heben können!Und nicht nur das,LOL


Also kein Stress, das wird schon#klee#klee#klee


LG,



JAnine+Larissa (14.12.2002#stern#sonne)

3

Hallo anastacia und Ben,

Mein kleiner Ben ist 5 Wochen zu früh am 31.01.06 gekommen.
Er mag weder auf dem Bauch liegen, noch bzw deswegen keinen Kopf heben.
Er ist jetzt 20 Wochen alt.
Ich hab mir anfangs auch echt Gedanken gemacht, aber mittlerweile
sehe ich das eher gelassen.
Manche Babys lassen die Bauchlage ganz aus und versuchen über das Sitzen in die Krabbelstellung zu kommen. ( sitzen kann er auch noch nicht.)
Ich denke,es liegt zum Teil mit an der vorzeitigen Endbindung, also take it easy#cool
Du kannst ja auf meiner Seite vorbeischauen, dort schreib ich immer rein, was er schon kann. #huepf
Da hast du einen Vergleich.

Lg, Conni und Ben#liebdrueck

4

Ach so meine Seite:

http://www.unserbaby.ch/bigben/content.html

viel Spaß und alles Gute#klee

5

Hallo !


Unser Alexander ist vier Wochen vor ET geboren, am 21.02.06.

Er lag schon in der Gebärmutter gern rechts und bekommt aus dem Grund KG, damit er auch mal die linke Seite nutzt. ;-)

Ich muss auch zuhaus mit ihm Übungen machen, und ihn links oder sogar auf den Bauch drehen. Die Kleinen sollen auch ruhig immer mal wieder - und wenn es nur 1-2 min sind (max 7 in dem Alter) auf dem Bauch liegen- um sich schon einmal an diese Lage zu gewöhnen.
Sobald sie aber auch anfangen zu #heul, oder früher, schon wieder langsam drehen.

Auf dem Bild in meiner VK siehst Du unseren Sohn, und da hält er sein Köpfchen auch schon beachtlich gut, und das ist so geblieben- wobei er beim Tragen das Köpfchen auch mal sinken lässt. Aber er wäre ja jetzt eigentlich auch erst drei Monate jung.

Wir wissen noch, dass unsere Tochter, kein Frühchen, so früh den Kopf nicht halten konnte.

So ist jedes Baby anders ! Unser Sohn ist zB nicht so "pflegeleicht" wie unsere Maus es damals war. Schade ! :-p

Es wird alles kommen ! #klee

#sonne Gruss

Chaos #wm

6

Hallo !


Schöne HP ! :-D

Werde sie immer mal wieder besuchen !


Alles #klee für Euch und Euer #baby Ben !


Chaos & family #herzlich

7

Hallo,

Sara ist so ein Kategorie II Frühchen, also 37+0 geboren, aber 43 cm und 2010 g, etwa wie 32. ssw.

Sie konnte ewig den Kopf nicht heben, also theoretisch wäre sie durch die (welche war das?) U 4 gefallen.

Also, ich will sagen: ungefähr mit 4 Monaten oder so konnte meine Süsse ihren Kopf halten. Boah und da haben wir jeden Tag mind. 5 Bauchlage geübt, mit Geschrei und Theater.

So und mit 5 Monaten und 3 Tagen drehte sie sich plötzlich alleine auf dem Bauch und mit 10 Monaten meinte sie: Mama, auf dem Bauch schlafen ist extrem toll, BÄH - was interessieren mich Risikofaktoren...

Jedes Kind ist anders. Erst gehts ins Zeitlupe und dann wirst Dir am Ende noch wünschen: jeee, hätt er sich mal mehr Zeit gelassen... lass Dir Zeit, wenn er mag, dann macht er schon.

LG Sandy + Sara Marie
http://www.unserbaby.ch/saramarie

Top Diskussionen anzeigen