Entwicklungsneurologische Nachuntersuchung- Was ist das?

Hallo Ihr Lieben,

wir haben in 2 Wochen die o.a. Nachuntersuchung und ich kann mir darunter nicht so richtig was vorstellen...
Was wird denn da gemacht?
Ich kann mich schwach erinnern, dass die im KKH damals meinten, dass EEG gemacht wird. Aber sonst?

Liebe Grüße
Miki +Laurin *21.12.05, fast 11 Wochen zu früh....

1

Hallo Miki,

also unser Kleiner hatte seine Nachuntersuchung im Krankenhaus am eigentlichen ET (23.o5.o6) die verlief genauso wie die U3.
Dann muss er am 2o.o6.o6 wieder dorthin und da bleibt er für eine Nacht in der Schlafklinik, das wird auch sicher das sein wo dein Laurin hin muss.Frag doch einfach mal deinen Kinderarzt.


LG Claudi + Jean Enrico *15.o4.o6

2

Hallo,

also, wir waren jetzt schon 3 mal bei der Neurologischen Entwicklungskontrolle, im grossen und ganzen kann man es so sagen: Dort schaut der neurologe auf welchem "Stand" das Kind ist, er schaut also was die kleinen schon können!
Alles altersentsprechend, und die Eltern werden auch viel gefragt ob das Kind dies und das schon kann!

Bei der letzten Untersuchung kam heraus das Kevin leider 6 Monate in seiner Entwicklung zurück ist, er ist jetzt 20 Monate alt, und all das was er kann und wie er sich verhält ist halt so wie ein 14 Monate altes Kind, aber alle sind sich überzeugt das er es aufholt, ich hoffe es sehr :-(

Alles liebe und gute für euch.

bea


3

Hallo Miki,

kann dir nicht helfen, schließe mich aber deiner Frage mal an. Ich glaube, wir hatten soetwas noch gar nicht....

Die U1-U4, zweimal Augenarzt und 2 Impfungen.... Das ist alles.

Wie kommt man denn zu so einer Untersuchung? Ich meine, wird man da hingeschickt oder muß man sich da selber kümmern? Wenn ja, wo muß ich dann hin?

*ratlosumherblick* Nicole und Leona Sophia (fast 11 Wochen zu früh)

4

hallo,
die untersuchung wird in der kinderklinik gemacht wo das baby lag..
es wird so ungefähr wie bei ner U untersuchung vonstatten gehn wir musste am 6.12.05 dahin , da war meine kleine12 wochen alt..ohne impfung halt, und wir mussten nur 1 mal hin, weil die ärztin mit unserer tochter zufrieden war soweit...
gruss moni

5

Danke für Eure Antworten, werde mich dann mal überraschen lassen. Über Nacht dableiben soll er aber nicht!!!

Liebe Grüße
Miki

6

Tim kam 7 Wochen zu früh und wir waren schon zweimal bei dieser Untersuchung. Das erste Mal,als er korrigiert ein halbes Jahr war und letzte Woche, da war er korrigiert 3 Monate. Das nächste Mal wäre mit dem 1. Geburtstag (auch korrigiert). Also es wird untersucht, was das Kind alles kann und ob es schon aufgeholt hat. Wir hatten dort damals auch die Empfehlung für die Krankengymnastik bekommen, allerdings haben wir sie da schon gemacht. Unser Tim wurde dort auch gefilmt und das Video hat der Chefarzt dann später ausgewertet. Letzte Woche hieß es, dass Tim nach dem korr. absolut obenauf ist, aber nach dem tatsächlichen schon noch hinterher. Der Arzt rechnet damit, daß wir Tim bis er ca. 1,5 Jahre ist korrigiert sehen müssen.
EEG oder sowas wurde bei uns nicht gemacht und die Untersuchung hat jeweils so ca. eine halbe Stunde gedauert. Bei uns waren noch zwei Physiotherapeutinnen dabei. Wir waren in der Kinderklinik in Waiblingen.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen. Ist auf jeden Fall klasse, wir haben uns diesmal sehr darauf gefreut und es lohnt sich auch.


Liebe Grüße
Annett mit Tim, der in 2 Wochen schon 9 MOnate wird!!!und immer noch kein Zähnchen hat (gibt es wohl auch Kinder ohne Zähne?#kratz

Top Diskussionen anzeigen