ich denke ihr könntg mir vielleicht helfen? lungenreife und wehenhemme

halli hallo mädels,


ich war nun 3 tage im kkh und habe die lungenreife bekommen und muss nun weiterhin wehenhemmer nehmen.
wer von euch hat damit erfahrung und wie lange habt ihr noch durchgehalten?
ich bin heute bei 33+1 also schon in der 34 woche mit meinen twins hoffe nun das wir noch 1-2 wochen durchhalten.
vielen dank für eure antworten.


lg katimaus mit emma und moritz inside

1

ich bin mit meinen zwillingen in der SSW32. ins KKH gekommen. Die beiden Lungenreifspritzen bekommen und war dann intravenös gute 5 wochen an wehenhemmer im KKH geblieben. Mein FA wollte sicherheit und hat mich deswegen nicht auf die wehenhemmer-tabletten umstellen wollen.

In der SSw37+0 wurden die beiden per geplanten kaiserschnitt geholt. Davor ca gut 24 std der wehenhemmer "abgebaut". Meine Leberwerte waren schlecht geworden und unser sohn drückte mir auch sehr auf die leber.

SSW33 ist schon mal SUPER!!! Schon dich ein bisl zu hause und dann schaffst du es noch locker 2-3 Wochen.
Alles gute!!! :)

2

hallo erstmal,

also meine twins kamen 30+6 und sind heute zwei prächtige wonne proppen...

ich lag über eine woche im kkh an der tokolyse, erfolg gleich null. also sei immer auf alles gefasst, aber trotzdem mach dich nicht verrückt.
Es wird schon alles gut:-)

3

Hallo!

Zunächst mal: WOW, mit deiner 34. SSW bist du schon richtig super weit. Klar, noch 2 Wochen wäre super, aber auch schon jetzt bist du in einer guten Woche!!!

So, nun zu deinen Fragen.

Du bekommst den Wehenhemmer per Tablette, das ist schlechter als per Infusion, da du so den Wehenhemmer nicht permanent stabil hast, du nimmst ihn ja nicht alle 5 Min.
Daher rate ich dir ganz arg: NUR liegen. So habe ich es von 26. SSW bis zur 36. SSW geschafft. Ich weiss wie ätzend das ist, und das sich ein Tag zieht wie Kaugummi, aber sieh es mal so, es ist wirklich keine Ewigkeit mehr.

Also, steh wirkloich nur auf für aufs Klo, ansonsten lass dir alles ans Bett bringen.

Denn wenn es wirklich losgehen soll, hilft dir der Wehenhemmer nicht, also lieg!

Ich drück dir die Daumen!!!

LG
Nicole

4

Hallo,

bin jetzt 29 ssw und heute aus dem KH entlassen worden. War 3 Tage dort, habe Spritzen zur Lungenreifung und Wehenhemmer (Tabletten) bekommen.

CTG war heute früh um 7 Uhr im KH noch super, so wie die letzten 2 Tage auch aber ich lag ja auch nur im Bett. Kaum bin ich zu Hause bzw. in Bewegung bekomme ich wieder Wehen, darf aber laut Arzt erstmal zu Hause bleiben. Nehme die Tabletten weiter und außerdem ist absolute Bettruhe angesagt. Mal sehen wie lange das jetzt so geht.

Hoffe das ich erst wieder zur Entbindung ist KH muss. Am Montag habe ich einen Termin beim Arzt und hoffe, dass dann keine Hügellandschaft auf dem CTG Ausdruck angezeigt wird.


Alles Gute
LG

5

Hallo,

ich hab bei unseren Drillingen ab der 24. SSW (und da auch Lungenreife) 6 Wochen Wehenhemmer über die Vene bekommen und dann noch eine Woche per Tablette. Dann sind bei mir richtig die Wehen losgegangen und die Kleinen sind 4 Tage vorm geplanten Kaiserschnitt geholt worden. Ich hatte von Anfang an auch einen verkürzten Gebärmutterhals und musste die ganzen 7 Wochen im KH nur liegen außer Toilette und CTG im Kreißsaal.
Solange du dich total schonst und keine richtigen Wehen bekommst kannst du locker noch ein paar Wochen durchhalten und du bist ja auch schon echt super weit mit deinen zwei!!!:-D

LG

Top Diskussionen anzeigen