CERAZETTE Erfahrungen gesucht

Hallo

wie seid ihr mit der CERAZETTE zufrieden? Keine Gewichtszunahme? Keine Blutung mehr?

Was kostet die? Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Habe seid 2 Jahren die Mirena Spirale und 17kg zu genommen nun suche ich eine Pille wo ich keine Gewichtszunahme bekomme!

DANKE

LG Nadine

1

Huhu Nadine :-D

Also ich habe die Cerazette nach meiner Entbindung bekommen, das sie ja auch eine "Stillpille" ist :-) Also ich war da nicht so mit zurfrieden, hatte oft Zwischenblutungen, an Gewicht habe ich nicht zugelegt. ( das einzig positive) War echt froh als ich dann wieder die "normale" Pille nehmen konnte. ( habe jetz die Petibelle) und bin super zufrieden damit.

Aber am besten fragst du deinen Fa, weil jede frau ist anders und er kann Dir am besten sagen, welche Pille zu Dir und deinen "Wünschen" passt.

Die Kosten werden nicht von der KK übernommen aber das übernimmt ja keine KK, ist ja eine Privatleistung, genau wie die Spirale auch.


Hoffe konnte Dir etwas helefen.

#herzlich Grüsse von Daniela

2

Ps: Nehme die Petibelle im Langzeitzyklus ( 3 monate am stück) dann wieder die Pause. So habe ich dann wenigstens nur 4 mal im Jahr meine Mens #huepf und dafür keine Zwischenblutungen #freu

3

Hallo,

ich nehm sie und bin sehr zufrieden. Nur im ersten Einnahmemonat hat ich ne leichte Blutung, seitdem nicht mehr-kann nix negatives berichten, aber ist ja von Frau zu Frau verschieden.
3 Monatspackung kostet ungefähr 28 Euro.
Die Krankenkassen zahlen eigentlich nicht für Pillen, ausser du bist noch unter 21 Jahren, dann ja.


lg :-)

4

Hi,

nur gute Erfahrungen. Ich hab während der jahrelangen Einnahme schon ne Menge ab und leider auch wieder zugenommen, also neutral!
Blutungen hab ich nur noch 1 oder 2 Mal im Jahr so Schmierblutungen, aber eigentlich immer nur, wenn ich mal schlampig mit der Einnahme war.
Meine Migräne ist deutlich weniger und schwächer geworden (bei meiner Freundin, die sie auch schon seit mehreren Jahren nimmt, genau so).
Bezahlen muß ich sie - wie jede andere Pille auch (ohne medizinische Indikation - selbst. Kostet für 6 Monate so irgendwas zwischen 50 und 55 Euro. Der Reimport aus NL ist bischen günstiger, die nehm ich immer.

Gruß,

Andrea

5

Hallo, muß leider mal eine negative Meinung geben. Habe sie nach der Entbindung7 Monate bekommen. Hatte dann eine nicht endend wollende Regelblutung. Der Arzt stellte ein Gebärmuttermyom fest und meinte Cerazette würde das fördern. Vertragen habe ich sie allerdings ohne Nebenwirkung.
LG drelein76

Top Diskussionen anzeigen