Wechseln auf andere Pille

Hallo!
Momentan nehm ich noch die Valette.Mein Frauenarzt hat mir jetzt die Belara aufgeschrieben, weil ich mit der Valette Probleme hatte.Sollte den angebrochenen Riegel von der Valette noch fertig nehmen.Jetzt weiß ich nicht ob ich dann ganz normal Pause machen soll und einfach danach die Belara holen soll oder wie das läuft...Im Beipackzettel steht das man sie am ertsen Tag der Periode holen soll nur hab meine Periode momentan nicht durch die Valette.

Vielleicht hatte eine von Euch schon mal das gleiche Problem!

Danke im vorraus

keksmama

1

Hallo Keksmama,

ich habe in den ersten 6 Monaten, nach der Geburt von Jan, die Cerazette genommen.Die nimmt man ohne Unterbrechung.
Habe Mittwochs die letzte Cerazette genommen und Donnerstags die erste Neo Eunomin.
Nachdem die erste Packung der neuen Pille leer war, habe ich ganz normal meine Periode bekommen.
Wenn Du bei deiner jetzigen Pille nach jeder Packung eine Pause machst, machst Du sie natürlich bevor du die neue Pille nimmst, ansonsten gehst Du einfach zur neuen Pille über.

Hoffe ich konnte Dir helfen.

Liebe Grüße
Mara

3

Hallo Mara!

Danke für deine Antwort.Hast mir sehr weiter geholfen.

Gruß
keksmama

5

Gern geschehen :-)

2

würde auch eine sieben-tägige pause machen und dann die neue nehmen. Aber vorsicht: meine freundin ist bei einem solchem wechsel promt schwanger geworden. die neue pille wirkt erst nach einer einnahme von einem monat. Aber vielleicht wusstest du das ja schon :-)

4

Hallo sweety!

Danke für deine Antwort.
Nein das hab ich nicht gewusst.Ganz spitze.Danke das du mir das gesagt hast.

Gruß
keksmama

Top Diskussionen anzeigen