Belara und Blutungen

Hallo ihr Lieben,

habe nach einer langen Pause ohne Pille wieder damit angefangen. Nehme die Belara und habe wie es beschrieben ist am ersten Tag der Periode mit dem Päckchen begonnen. Leider geht meine Periode garnichtmehr weg!! Ich habe sie jetzt schon zwei Wochen!!! Kennt sich jemand aus bzw. hat Erfahrung damit gemacht?? Habe sowas bis jetzt nie gehabt. Kann es vielleicht sein das die Pille zu schwach ist? Wäre nett wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

Danke im voraus und einen sonnigen Tag für euch :))

Lumincat

Herzlichen Dank an alle die mir geantwortet haben,

werde erstmal abwarten müssen, mein FA ist in Urlaub, habe aber am 22. einen Termin. Ich hoffe das es bis dahin schon lange weg ist #gruebel

Danke für eure Antworten und noch einen sonnigen Abend wünscht

Lumincat

Ich hab auch die Belara genommen und überhaupt keine Probleme gehabt. Das war die erste Pille die ich nach 3 anderen vertragen habe. Und so pünktlich musste/konnte ich sie gar nicht nehmen.
Wg Schichtarbeit.
Frag aber am besten deinen FA.

LG Katja

Hallo,

ich nehme die Belara und hebe keine Probleme mit Blutungen. Vor der SS hatte ich nur ganz leicht meine Tage, jetzt nach der SS ganz heftig, aber nie länger als eine Woche.

Frag mal bei deinem FA nach.

Grüße

Hallo!

Hatte auch mal Belara und drei Wochen durchgehend meine Tage. Der Körper muss sich erstmal dran gewöhnen. Hatte auch meinen FA aufgesucht und da wurde mir dann auch noch mal gesagt, dass das vorkommen kann. Aber wenns länger als 4 Wochen sein sollte, suchst Du am besten auch FA auf. Das wär dann doch schon zu lang.
Keine Sorge!
LG

Top Diskussionen anzeigen