Wann kommt die Regel nach durchnehmen der Pille

Guten Morgen zusammen,

ich bin jetzt dabei das 3te Pillenblister meiner 3 Monatspackung anzufangen ich muss 3 Monate durchnehmen da ich am 25. August heirate und an diesem tag KEINE Regel möchte. Das alles wurde mit meiner Gyn besprochen. Ich mache das zum ersten mal und habe soweit alles gut vertragen OHNE zwischen und schmierblutung.

Jetzt z meiner Überlegung wenn ich Packung 3/3 jetzt durchnehme ist sie am 02. Augst zuende und ich habe 3 Monate durchgenommen. Kommt dann die regel nicht erst recht am 25. August oder wann muss ich mit der Regel rechnen bei durchnahme der Pille? Oder kommt die Regel dann gleich wenn ich die Aufnahme aufghöre???

Über jede Antwort dankbar liebe Grüße

1

Hallo,

ich hab ,bevor ich die Pille zwecks KiWu abgesetzt hab, immer 3 Monate am Stück genommen und dann die 7 Tage Pause eingelegt. Meine Regel kam immer am 4. Tag der Pause, da konnte ich fast die Uhr nach stellen. Gedauert hat sie so ca. 4 oder 5 Tage, also nachdem ich die neue Packung angefangen hab, ging es dann noch einen Tag so ungefähr.

Machst Du dann auch 7 Tage Pause und fängst danach ne neue Packung an oder wie willst du das machen?

LG cindy

2

danke für die antwort ich hoffe nur dass die regel dann eben nicht am hochzeitstag kommt. Ich bin mir noch unsicher einerseits ist da der kiwu und andererseits muss ich erstmal wieder arbeit finden....

3

??????? Warum musst du jetzt 3 Monate durchnehmen, wenn du am 25. August die Regel nicht haben willst??? Warum hörst du nicht nach der 2. Packung auf, dann bekämst du in ein paar Tagen deine Periode (also halt am 3. oder 4. Tag nach Absetzen) und dann nimmst du den 3. Blister und evtl. halt über den 25. August hinaus einen 4.????

So viele Frauen scheinen eins nicht zu wissen: Der Zyklus mit Pille ist völlig "fremdgesteuert" und hat mit dem "normalen" Zyklus NICHTS zu tun. Die Blutung setzt quasi als "Entzugserscheinung" auf die Pillenhormone ein. Das kannst du jederzeit auslösen, wie auch immer du willst. Das heißt, du nimmst so viele Tabletten wie du lustig bist (mit einigen Einschränkungen, s.u.) und ein paar Tage drauf hast du die Periode. Ich mach das seit 15 Jahren so - mit Ausnahme der KiWu- und SS-Zeit, logischerweise ;-). Die 21 Tage Einnahme + 7 Tage Pause sollen den Frauen nur eine gewissen Normalität suggerieren bzw. damit man sichs leichter merken kann. Könnten genauso 24 + 7 Tage sein.

Einschränkungen sind folgende: Das funktioniert natürlich nur bei 1-Phasen-Pillen (so eine scheinst du aber zu haben, also alle Pillen haben die gleiche Farbe). Du solltest die Pilleneinnahme nicht unter die vorgeschlagenen 21 Tage reduzieren, dann verliert sie an Sicherheit in der pillenfreien Zeit. Du solltest ohne Rücksprache mit dem FA nicht allzu lange "Zyklen" (also 2 Monate und mehr) "produzieren", einfach weil sich die Schleimhaut hin und wieder erneuern sollte.

4

P.S.: Falls du vorhast, die Pille nach dem 4. August abzusetzen. Das würd ich definitiv nicht tun, lieber noch ein Monat länger nehmen. Nach Absetzen der Pille macht der Körper die lustigsten Sachen und dann kann es tatsächlich sein, dass du genau an deinem Hochzeitstag deine Tage hast.

Top Diskussionen anzeigen