könnte seit der 3 monats spritze nur noch heulen

hallo zusammen.
ich weis echt nicht was das ist.
normalerweise bin ich total ausgeglichen und glücklich.
seit dem ich am montag die 3 monatssproitze bekommen hab hab ich das gefühl das ich nur noch heulen könnte.
ich weis nicht ob es wirklich damit was zu tun hat oder ob es doch ehr ist weil mein kleiner ein jahr alt wird.
aber es hat erst nach dem setzen der spritze angefangen.
kennt das villt jemand??

1

Hallo,

ich habe auch Probleme mit der Spritze. Ich habe die Spritze vor 7Wochen bekommen und nun habe ich seit 3 Wochen dauernd Unterleibsschmerzen( immer als ob die Mens jeden Moment kommt), Brustspannen und empfindlich sind sie auch und Stimmungsschwankungen. Meine Mens ist bis jetzt auch nicht gekommen und wird wohl auch nicht.

Ich werde sie bestimmt nicht wieder nehmen, war nur wegen einer Zyste an der Gebärmutter.

LG
Igraine

2

Hallo,


das was du hier beschreibst kenne ich sehr gut. Nach meiner 1. Spritze ( Ende Juli) war ich total fertig.

Ich war sehr mies drauf und in trauriger Stimmung, war sehr müde und reizbar. Ich hatte 3 Wochen lang Blutungen und wir beschlossen noch einmal die Spritze geben zu lassen und werden es beobachten.
Mein FA meinte damals, die 2.Spritze erhält man nach 8 Wochen.



Und was soll ich sagen:

Alles super !! #freu#huepf#freu

keine Blutungen mehr, keine Unterleibsziehen, keine Stimmumgsschwankungen....


Lasse deinen Körper zeit sich daran zu gewöhnen, es werden schlieslich 24 std Hormone in deinem Körper ausgeschüttet #schock#schwitz;-)Alles Gute

Tanja

3

Hallo

also mein grosser Sohn geboren ist hatte ich danach auch keine Probleme mit der 3 Monatsspritze ich hab sie prima vertragen .
Dann wurde ich 1 Jahre nach dem Absetzen mit meinem 2. Sohn schwanger und nach der Geburt habe ich mir wieder die 3 Monatsspritze geben lassen und ich war wie ausgewechselt. Ich hatte mega schlechte Laune, war hibbelich , konnte auch nur noch heulen und überhaupt war ich ein anderer Mensch .
Ich habe mich dann mit meinem Mann unterhalten und wir haben beschlossen das wir jetzt erst mal keinen Sex mehr haben und ich soll die Spritze absetzen mal sehn was dann ist . Gemacht getan. Erst hatte sich nichts geändert , dauert ja auch eine Weile bis sich das alles wieder einpendelt , um genau zu sagen 1 Jahr bis ich meine Tage wieder bekommen habe . Und was soll ich sagen , seid ich meine Regel wieder habe bin ich wieder eine Frau die Spass am Leben hat ... aber wegen der Verhütung machen wir uns jetzt Gedanken und sind noch nicht wirklich weiter gekommen . Vielleicht nehme ich wieder die Pille , ich hab keine Ahnung !

Daniela mit Maxi und Felix

4

diese nebenwirkungen hatte ich damals nicht. ich hatte von anfang an keine regelblutungen mehr, sodass ich immer dachte ich wäre schwanger und hab mich damit total verrückt gemacht. nachdem ich die spritze abgesetzt habe, habe ich auch über ein jahr gebraucht bis ich dann endlich, dank pille (wegen der hormone) meine regel hatte. mit meinen erfahrungen von damals würde ich heute die spritze nicht mehr nehmen. hab in der zeit auch gut zugenommen. im moment verhüten wir mit kondom, wie es weiter geht wissen wir allerdings auch noch nicht 100 %.

lg manuela

5

Ihr macht mir ja echt mut! Nee, ehrlich.

Ich habe im August das zweite Mal die Spritze bekommen, hatte von Anfang an keine Mens mehr und auch sonst keine Probleme - dachte ich.

Mittlerweile könnte ich auch wegen jedem Scheiss heulen und gehe wegen jedem Schrott an die Decke...

Grausam, ich mag mich selber nicht mehr :-(

Sex? Lust? was ist das? da hätte ich mir die Spritze auch sparen können, denn in dieser ganzen Zeit kann ich unsere Liebeleien an einer Hand abzählen.

Ich nehme diese Spritze definitiv nicht mehr, wir möchten ja gerne noch ein zweites Kind und wenn ich überlege ich muss noch ein ganzes Jahr darauf warten schwanger zu werden bzw. die Mens zu bekommen - oje oje

Na, was solls, da muss ich nun wohl durch!

LG

Bianca und Lena (fast 3)

Top Diskussionen anzeigen