Aussenfassade bei Doppelhaushälfte streichen? Nachbarn fragen?

Haben uns eine Doppelhaushälfte gekauft, nun will mein Mann die Fassade blau streichen. Wie ist denn dann das müssen wir nicht den Eigentümer, der anderen Hälfte (der jetzt drinnen wohnt, ist "nur" Mieter) fragen, ob wir das dürfen, bzw müssen wir uns mit dem absprechen. mein Mann meint nein, ich bin mir da aber gar nicht so sicher.... Kennt sich da jemand genauer aus?

iris

Ich meine auch nein, ist doch Eure Hälfte.

Aber BLAU ?

Seid Ihr das sicher ?

Naja, es ist so, daß nicht der Putz blau werden soll, sondern, wir haben eine Hozverkleideung deren Holz schon etwas alt ist und die würde mein Mann gerne auswechseln und dunkelblau einlassen.
Bin mir auch nicht so sicher ob mir das gefällt, hab aber sonst schon städig an seinen Vorschlägen was auszusetzen und irgenwo soll er auch seinen Willen haben.

Wenn es ganz schlimm ausschaut muß er halt umstreichen;-)

iris

Ja klar, ein Haus ist ja auch mal eben so angemalt #schwitz

Hi,

hm, wie das gesetzlich geregelt ist, keine Ahnung - aber aus Höflichkeit ihn darüber informieren würd ich schon machen. Dann hat er nämlich schlechtere Karten, wenn es "einfach so" etwas macht, was die gesamte Optik zerreisst...

Frag doch mal bei der Stadt nach!


Gruss,
Chris

Hab auch schon überlegt mal bei der Gemeinde nachzufragen, das ist eine gute Idee.

iris

Top Diskussionen anzeigen