Wer hat mit Heinz von Heiden gebaut?

Hallo,

Mich würden noch eure Erfahrungen interessieren und ob ihr mehr zahlen musstet, als im Vertrag stand?
Wie hoch war am Ende der Gesamtpreis fürs Haus?
mit Keller oder ohne?
Ist alles zur euer Zufriedenheit gelaufen?

Vielen Dank für eure Mühe! #liebdrueck

LG,

Vanessa

Hallo Vanessa,

schau doch mal hier nach:

http://43022.rapidforum.com/



Gruß Joe

Hi Joe,

danke für den Tipp, hat uns sehr geholfen :-)

LG,

Vanessa

Hallo
bauen ist nicht ganz einfach bis man den richtigen Baupartner gefunden hat. Meine Familie hat sich damals für wow hausbau gmbh entschieden und es hat fast alles sehr gut geklappt. Super Leistungen und auch faire Preise aber überzeugt euch einfach selber wow-hausbau.de.
Viel Spaß beim bauen!!!

Gruß Rene

HI Vanessa,

wir haben 2000 mit HvH gebaut und sind zufrieden. Wir haben ffür unser Haus mit Keller 270.000 DM gezahlt. Darin enthalten waren, Eßtrich, Innenputz, Elektro und Heizung, Bad gefliest, Sanitär objekte, Innentüren und die Massive Vollholtreppe ins OG. Fenster haben wir in eigenleistung gemacht, weil die damals nur ohne Rolläden oder mit elektrischen Rolläden angeboten haben. Die einzigsten Probleme die wir hatten, waren mit dem Bauleiterm das war ein A.... Wenn es irgendwas zu beanstanden gab, wurde es aber bereinigt oder wir haben am Geld was abgezogen. War kein Problem soweit.

Wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne melden.

LG Jenny

Hi Jenny (unsere Tochter heisst übrigens auch so #freu)

Danke für deine Antwort! #liebdrueck Ich nehme Dein Angebot gerne an ;-)
Darf ich fragen, ob ihr mit dem Preis ausgekommen seid, der im Vetrag stand oder gab es am Ende noch Aufpreis (wurde etwas nicht berücksichtigt)?
Wie lange war die Bauzeit bei euch?
Warum hattet ihr schwierigkeiten mit Bauleiter?
Was war euer größtes Problem auf der Baustelle?

Für deine Antwort bedanke ich mich #herzlich

LG,
Vanessa

Hi Vanessa,

also reine Bauzeit, du da müsste ich mal meinen Mann fragen, dass weiß ich gar net mehr so genau. Denn wir hatten selbst auch mal nen Baustop verhängt, weil die Innenputzer nicht zu unsere Zufriedenheit gearbeitet hatten. Aber es war länger als angegeben.
Wir hatten Ärger mit dem Bl weil er so´n Typ Mensch ist: nur ich hab hier Ahnung. Also das war halt en Ar..., da war er bei uns grad richtig *g* Z.B. ging es um die Dachrinne, die war unserer Meinung nach zu schief; seine Antwort: Die Rinne braucht gefälle! Stimmt, aber bestimmt keine 25% !! Das waren zum größten Teil Menschliche Probleme im Umgang. Aber gut, wir müssen ihn nicht wiedersehen.

Das größte Problem auf der Baustelle, war sicher der Innenputz, die sind drei mal zum nachbessern gekommen, dann haben wir sie rausgeschmissen und es selbst gemacht.

Die geplanten 270000 DM haben auch gut gelangt, wenn irgendwas zu bemängeln war, haben wir im Notfall auch was abgezogen, kein Problem. Unser Bad z.B. wurde nicht 100% so gefliest wie wir es wollten..

Also es ist sicher nicht alles einwandfrei gelaufen, aber es war nicht´s wo wir sagen würden : Ach herrje, wie schrecklich. Im gegenteil, wir würden wieder mit HvH bauen.
Nachbarn von uns haben das auch gemacht, sind auch zufrieden, keine größeren Probleme, ausser das sie den selben Bl wie wir hatten.

Und ich kenne keinen Häuslebauer bei dem alles glatt geht.

LG Jenny

weiteren Kommentar laden

Hallöchen,

auch wir haben mehrere Angebote von Bauträgern eingeholt. Um die Informationsflut zu verarbeiten, sind wir erstmal 14 Tage in Urlaub gefahren.
Durch zufall haben wir wieder einen guten alten Freund getroffen und er riet uns ein Angebot der WOW Hausbau einzuholen.
Die Beratung war top - im Gegensatz zu HvH. Der WOW-Berater zeigte uns realistisch auf was tatsächlich in etwa für Gesamtbaukosten zu erwarten sind. Bei HvH und TC hatte man das Gefühl - so schnell als möglich eine Unterschrift zu bekommen.
Bei WOW war alles anders. Nun wohnen wir in unseren eigen Vier Wänden. Auch Tips zur Finanzierung gab es, um bei den Banken und freien Finanzierer explizit nachzuhaken worauf es ankommt - welche die Banken und Finanzierer einem nicht mitteilen, weil dann der Prophit nicht so hoch ausfällt.
Also, einfach mal bei WOH Hausbau - so wird massiv gebaut, nachfragen.
Nachfragen kostet nichts, es ist euer Geld.

lg

Top Diskussionen anzeigen