Übergabeprotokoll - was, wenn ich mich weigere, zu unterschreiben?

Hallo,

demnächst steht eine Wohnungsübergabe an und unsere Vermieterin hat uns eh schon die ganze Zeit Schwierigkeiten gemacht. Nun möchte ich gerne wissen, was passiert, wenn sie möchte, dass wir etwas reparieren, was nicht durch uns entstanden ist (die Wohnung war voller Mängel, die wir erst später bemerkten) und sie sich das von uns bezahlen lassen möchte?

Wie kann ich mich dagegen wehren, wenn sie ungerechtfertigte Dinge gemacht haben möchte?

Was passiert, wenn ich das Protokoll NICHT unterschreibe?

LG
Michaela

1

Habt Ihr die erst spät bemerkten Mängel denn nicht der Vermieterin gemeldet?

3

Hallo schnuffinchen,

es waren verschiedene Kleinigkeiten und Dinge, die wir selbst als normale Abnutzung sehen, z. B. ein tiefer Kratzer im Laminat. Dieser Laminat ist auch so schlecht verlegt worden, dass er sich verschiebt, dadurch sind einige Bretter auch schon ziemlich ramponiert (Ecken sind abgesplittert, weil die Kanten überstanden, weil der Laminat nicht geklebt wurde etc. pp.)

Das nächste ist, dass wir schon seit mehr als einem Jahr Schimmel in der Wohnung haben, sie gibt natürlich uns die Schuld und möchte, dass wir das entfernen bzw. das bezahlen. Dabei hat SIE seit mehr als einem Jahr nicht reagiert auf unsere Beschwerden, außer dass sie dreimal jemanden zum gucken vorbeigeschickt hat. Denke, dass das auch nochmal so ein Punkt werden dürfte, den sie ins Protokoll schreiben will. Durch ihr Nicht-Reagieren ist der Schimmel natürlich schlimmer geworden und das möchte ich auf keinen Fall bezahlen.

LG
Michaela

4

Sorry,

die zuvor gestellte Frage lautete,

wurden die festgestellten Mängel dem Vermieter nach bekannt werden schriftlich angezeigt?

Da diese Frage nicht beantwortet wurde, scheint dies offensichtlich nicht der Fall zu sein.

Das bedeutet, der Vermieter macht jetzt alle festgestellten
Mängel geltend.

Ob dies durch Unterschrift in dem Übergabeprotokoll bestätigt wird oder nicht ist dabei unerheblich.

weitere Kommentare laden
2


naja, ist blöd.. wenn ihr die mängel, die schon bei beginn waren nicht dem vermieter gemeldet habt und euch das unterzeichnen lassen habt.. bzw. fotos gemacht habt...

..vielleicht kannst du mal deine vormieter, wenn bekannt, fragen ob sie noch ihr abnahmeprotokoll haben, da müssten ja dann die mängel schon obenstehen..

was passiert wenn du nicht unterschreibst..*grübel* - du bekommst die kaution nicht zurück.. ob er sonst noch was machen kann.. keine ahnung - anzeige erstatten...

weiß ja nicht wie dein vermieter drauf ist..

lg
moni

6

Du machst ein eigenes Protokoll mit Zeugen und schickst ihr das.

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen