Achtung!!! Kochendes Wasser im Gartenschlauch!

Hallo Zusammen,

bitte prüft zuerst die Wassertemperatur, wenn ihr eure Kinder zur "Abkühlung" mit dem Gartenschlauch abspritzen wollt!

Kürzlich wollte die Oma unserer Tochter mit dem Gartenschlauch die Hände waschen, ohne vorher selbst zu testen. Ich konnte gerade noch dazwischen gehen...zum Glück:
Das Wasser war heiß!

Das Wasser heizt sich im Schlauch auf, wenn den ganzen Tag die Sonne drauf brennt. Das sollte man wissen.

Als mein Mann gestern die Blumen gießen wollte, kam in den ersten Sekunden dampfendes, sprudelndes Wasser raus. Das Wasser hat tatsächlich gekocht!!😳 Das ist echt heftig.

Also bitte bitte immer erst ein paar Sekunden laufen lassen und die Temperatur überprüfen, bevor Kinder mit dem Wasser in Kontakt kommen. Es gab schon Fälle mit schweren Verbrennungen!

Alles Gute und einen unfallfreien Sommer wünsche ich euch.#blume

1

Sorry, der Beitrag wurde aus Versehen doppelt gepostet.

2

Danke für die Info. Wir wussten das jedoch schon. Wir lassen den SChlauch tatsächlich mit Absicht tagsüber in der Sonne liegen um Abends damit zu duschen. Aber kochend wars dennoch nie. Aber wir haben auch keine kleinen Kinder mehr.

Gruß Ela

3

Ja, das machen einige mit Absicht z. B. um den Kinderpool mit warmen Wasser aufzufüllen.
Ist ja auch eine gute Idee.

Mir geht es hauptsächlich darum, die Wassertemperatur vorher selbst zu prüfen, bevor man ein Kind damit abspritzt.

Und es ärgert mich, dass meine Schwiegereltern nicht darauf achten, obwohl ich das Thema letztes Jahr schon einmal angesprochen hatte.
Mein Mann hat mich da auch nicht ganz ernst genommen, bis er mit eigenen Augen gesehen hat, dass abends sprudelnd heißes Wasser aus unserem Gartenschlauch kam. Es hat stark gedampft.

Das Restwasser im Schlauch muss nicht immer zwingend so heiß werden. Es ist bei diesem Wetter aktuell aber leider durchaus möglich.

Liebe Grüße

7

Hallo und guten Morgen, jaHallo und guten Morgen, ja wenn deine Schwiegereltern das Hallo und guten Morgen, ja wenn deine Schwiegereltern das schon Hallo und guten Morgen, ja wenn deine Schwiegereltern das schon im letzten Jahr gewusst haben finde ich das unverantwortlich da nicht drauf zu achten. Denn gerade wenn sie das Wasser eben wirklich direkt am Kind nutzen finde ich es unverantwortlich.
Ela

weitere Kommentare laden
5

In meinen Augen ist das selbstverständlich. Der Gartenschlauch heizt sich in der prallen Sonne wahnsinnig auf.

Aber gut, dass Du es postest. Anscheinend passiert das immer wieder unbedachten Menschen.

Ist wie mit Kinder alleine im Auto in der prallen Sonne bei geschlossen Fenstern am Parkplatz alleine zu lassen. Weil man "kurz" in den Supermarkt geht und das Kind ja schläft. Passiert leider auch immer wieder.

Oder Kleinkind für 3 Minuten unbeaufsichtigt im Planschbecken alleine lassen.

Oder "kurz" den Müll runterbringen, während ein Kochtopf auf dem Herd erhitzt wird und das Baby schläft.

Da ist es gut, wenn hin und wieder diese Themen mal wieder aufkommen.

6

Ganz genau, Du sprichst mir aus der Seele.

Erst gestern las ich von einem Dreijährigen, der nach einem Badeunfall in Lebensgefahr schwebt.
Das tut mir im Herzen weh.😞

9

Das ist doch nur allzu logisch, aber es ist ja gut, wenn noch mal jemand daraufhinweist. Einige wissen es bestimmt nicht…

10

Hey, danke! Da hab ich tatsächlich noch nie dran gedacht. Das werde ich hier gleich mal an die Kinder weiterleiten 😅

11

Kleiner Tipp:
Schlauch nach dem abdrehen vom Wasserhahn einfach leer laufen lassen und Schlauch wieder aufrollen.
Je nachdem wie lange der Schlauch nicht genutzt wird ist das alte Wasser aus dem Schlauch eh nicht sonderlich gesund.

Wir haben eine selbstaufrollende Schlauchbox von Gardena, ist auch praktisch.
Hängt im Schatten bzw. bei uns im Schuppen, da kann das nicht passieren.

LG

Top Diskussionen anzeigen