Elektrische Sense oder Freischneider

Hi,

ich habe eine Frage an die Gartenexperten hier:

Ich möchte in unserem Garten ohne Stromanschluss das Unkraut entfernen. Mein Mann hat dafür bisher immer einen Benzin-betriebenen Freischneider aus seinem Geschäft mit genommen.

Kann mir jemand einen empfehlen ? Mit Akku, den ich dann daheim auflade ?

Es geht darum, auch mal störrische Brennnessel zu entfernen und nicht nur kleine Ecken im englischen Rasen....

VG

Tattel

1

Hi, wir haben zwar einen von Stihl mit Benzin. Dies ist der Fs38.

Stiehl bietet auch einen an mit Akku. Stihl wär der Hersteller den ICH mir anschauen würde.

Preislich liegt dieser Akku Freischneider bei 115 €, also preislich ok.

Majonjon

Mit unserem Benzin Freischneider sind wir sehr zufrieden. Ist bei uns häufiger im Einsatz und wir haben diesen schon mehrere Jahre.

2

Hallo,

wir haben uns von unserem Stihl-Freischneider getrennt. Es hat viele Jahre wirklich gute Dienste geleistet, aber mit der Zeit mussten wir immer öfter Zündkerzen wechseln und dies führte dazu, dass man vor der Benutzung erstmal Hand anlegen musste.

Vor einiger Zeit haben wir auf Akku-Geräte umgestellt. Die Überlegung war, dass wir so nach und nach alle Geräte, die vorher mit Strom oder Benzin gelaufen sind, durch Akku-Geräte ersetzen. Die Entscheidung fiel zwischen Stihl und Makita. Aufgrund der Größe der zu bewältigenden Fläche und der Anschaffungskosten haben wir uns für Makita entschieden und es nicht bereut. Unser Nachbar hat Stihl und ist auch genauso zufrieden.

Inzwischen haben wir von der Heckenschere über die Kettensäge bis hin zur Reciprosäge einige Geräte und sind wirklich froh und glücklich mit der Entscheidung. Jedes Jahr werden ein oder zwei neue Geräte angeschafft und so ersetzen wir nach und nach die vorhandenen Altgeräte. Eine echte Erleicherung.

Viele Grüße
lilavogel

3

Ich habe den Gardena EasyCut Li-18/23r

Bin zufrieden

Top Diskussionen anzeigen