Modernisierungsmaßnahmen Mietwohnung während des Wochenbetts

Hallo,
ich erwarte Ende Juni das erste Kind.
Unser Vermieter weiß davon seit Anfang des Jahres. Jetzt hat er mitgeteilt, dass er eine Gasheizung installieren möchte (bisher Öl) und die Baumaßnahmen sollen im Juli beginnen, also genau dann, wenn ich im Wochenbett bin. Ich hab mich schon belesen, dass er Modernisierungsmaßnahmen 3 Monate vorher schriftlich ankündigen muss. Hat er bisher nicht getan.
Dazu wird er einen Teil der Kosten auf uns Mieter umlegen. Dabei haben wir letztes Jahr erst eine Mieterhöhung bekommen. Außerdem werde ich für 1,5 Jahre in Elternzeit sein, sodass wir eh erstmal weniger Einkommen haben (grundsätzlich noch genug, aber mir geht's um das Prinzip).
Ich bin einfach von der Art und Weise und dem Zeitpunkt mega genervt. Seit Jahren will er nur seine Ruhe und kümmert sich nicht, wenn mal was am Haus zu machen ist und jetzt sowas.
Können wir uns als Vermieter in irgendeiner Weise dagegen wehren? Wir werden natürlich erstmal das Gespräch suchen.

8

Ja, du bist im Wochenbett, aber du sollst den Umbau ja nun nicht selber durchführen.

Soll er es erst im Herbst oder Winter machen, wenn ihr die Heizung benutzen wollt, weil ein Säugling da ist?

Du willst ihn doch jetzt nicht ernsthaft deswegen anschreiben, weil er nicht 3 Monate vorher informiert hat?

1

Sei froh daß es gemacht wird, es ist auch zu deinem Vorteil da mit einer neuen Heizung die Kosten für euch sinken und es warscheinlich besser und schneller warm wird, das wirst du irgendwann mit Kind sehr zu schätzen wissen. Der Umbau geht recht schnell, wenn du Glück hast 1-2 Tage da muss ja nur die alte Anlage raus und eine neue Anlage rein. Den Termin für den Umbau wird er sich nicht selber ausgesucht haben, er wird nehmen müssen was die Firma ihm anbietet. Mein Sohn macht gerade eine entsprechende Ausbildung und die sind auf Monate ausgebucht, da bekommt man nur mit viel Glück einen Termin und da hat man kaum Mitspracherecht 😏.

2

Es geht insbesondere um den Gastank. Der wird neu aufgestellt im Schuppen, der direkt an unsere Wand im Wohnzimmer grenzt. Damit der Tank da rein kann, müssen einige Baumaßnahmen vorgenommen werden. Ganz davon zu Schweigen, dass ich mit Kinderwagen wahrscheinlich nicht mehr an dem Tank vorbeikommen werde, um in unseren Garten zu gelangen. 🤷🏼‍♀️

3

Ich bin etwas irritiert einige unserer Nachbarn haben sich letztes Jahr eine Gasheizung angeschafft, die wurden direkt an das öffentliche Gasnetzt angeschlossen, da hat niemand irgendwo einen Tank 🤔.

weitere Kommentare laden
5

Hallo,
du. Beschreibst deinen Vermieter so, dass er eher keine Arbeit mit dem Haus haben will. Wieso denkst du dann, dass er das freiwillig macht?

7

Was dagegen machen könnt ihr nicht.
Ich frage mich aber, warum der Gastank nicht einfach dorthin kommt, wo aktuell der Öltank ist. Vielleicht könnt ihr das mal erfragen.
Grundsätzlich wäre ich an eurer Stelle aber froh, dass es jetzt gemacht wird. Wenn ihr mit Kind im Winter in einer kalten Wohnung sitzt, weil die alte Heizung ausfällt, ist das kein Spaß. Vielleicht nimmt er es sogar extra wegen eures Kindes jetzt in Angriff.
Über die Modernisierungskosten würde ich mir keine großen Sorgen machen. Wenn er noch nichts angekündigt hat, kommt vielleicht gar keine Erhöhung. Und wenn doch, spart ihr das bestimmt durch die modernisierte Anlage.

9

Wann wäre es dir denn recht? Sobald dein Kind feste Schlafenszeiten hat und dann nur in den Wachphasen?

Handwerkertermine sind mehr als schwer zu bekommen, da wird dein Vermieter bestimmt nicht dein Wochenbett auf dem Schirm gehabt haben. Zur Not gehst du eben ein paar Tage zu deinen Eltern.

Auf der einen Seite hättest du gerne Sanierungsmaßnahmen, aber so ziemlich gar nichts daran passt dir. Ehrlich gesagt hört sich das nach Albtraummieter an, den man gerne loswerden möchte, da spreche ich leider aus Erfahrung.

10

Hey,

Ich stimme den anderen zu das man Handwerkertermine im Moment nur sehr schwer bekommen kann. Auch die Argumente bzgl der Heizung/Winter find ich stimmig.

Mieterhöhungen dürfen übrigens jedes Jahr kommen 😉

Ich kann aber verstehen das es dich stresst wenn sowas im Wochenbett ansteht. Die Zeit ist eh unsicher, du weißt nicht was auf dich zu kommt und man kann einfach nichts Planen zu der Zeit.
Dennoch würd ich persönlich raten das „einfach zu schlucken“
Es hat im Endeffekt viele Vorteile, und ob es dich wirklich stört, bzw du überhaupt viel davon mitbekommst ist noch abzusehen ☺️

Alles Gute 🍀

11

Ja, er kann einen Teil der Modernisierung auf euch Mieter umlegen.
Ein Austausch dauert 2-3 Tage. Zudem macht er es im Sommer. Ich verstehe dein Problem nicht so ganz.

13

Oh ja, ein extrem rücksichtsloser Vermieter....wie kann er es nur wagen, so etwas im Sommer machen zu lassen? Im Winter wäre es doch viel besser, da friert es sich ein paar Tage so schön ohne Heizung. Schlimm, das ihr das nun nicht erleben dürft.

14

Guten Morgen,

sei doch froh über diese Maßnahmen.

Wir selbst haben nach der Geburt des 2. Kindes den Notartermin wahrgenommen. Unser Sohn kam Ende März zur Welt. Ende vom Lied....wir mussten mit einem Neugeborenen und einem 3 jährigen einen Umzug in ein Haus und eine Renovierung stämmen. Das war anstrengend und ich war über jede Hilfe dankbar.
Ich hatte beim 2. Kind überhaupt kein Wochenbett gehabt.

Das mit den Kosten würde ich einfach einmal rechtlich abklären,wenn du dur unsicher bist.
Und vielleicht muss er ja jetzt etwas machen,weil die Ölheizung ihren Geist aufgibt.
In unserer Wohnung hatten wir damals als einzige eine separate Gasheizung. Diese ging kaputt und unser Vermieter hatte sie ausgetauscht. Hat 2 Tage gedauert. Es war gerade mal Frühjahr. Mein Sohn war knapp 1 Jahr und ich musste 2 Tage außerhalb der Wohnung verbringen. Ist mit nem 1 jährigen auch nicht gerade toll gewesen,aber musste sein....

Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen