alle Blumen abgemäht

hallo ,
leztes Jahr wurde von der Hausverwaltung der Vorgarten "unseres" 6 Familienhauses völlig neu gestaltet und am kleine Hang zu den Garagen hin eine Bienenweide eingesät. das ist eine bunte Blumenmischung , in der von Frühjahr bis Herbst immer etwas blüht.
sie stand jetzt grad in schöner Blütenpracht und sah wunderschön und farbenfroh aus.
nun war heute ein Gärtner da , den habe ich noch nie hier gesehen und hat radikal alles abgemäht#schock
ich überlege nun , bei der Hausverwaltung nachzufragen , ob das so der Auftrag war#kratz.
hinter dem Haus ist eine Rasenfläche , die gemäht werden muss.
ich vermute mal , dass er den Auftrag hatte zu mähen und nicht gesagt wurde , nur die Wiese.
ist ja sinnlos , eine Bienenweide zu pflanzen und sie zur Blütenzeit abzumähen#klatsch

würdet ihr da anrufen und nachfragen , oder einfach nur im Stillen drüber traurig und verärgert sein ?#blume#blume#blume

#winke

1

Anrufen würde ich nicht, damit er keines am Deckel bekommt,denn ich gehe von einem Missverständnis aus.
Aber ich würde ihn beim nächsten Mal freundlich darauf ansprechen.

2

Ich würde schon vorsichtig nachfragen, eventuell gab es da wirklich ein Missverständnis. Ich denke nicht das sich der Gärtner von euch beeinflussen lassen würde was er mäht oder nicht, das muss von der Hausverwaltung kommen.

LG
Visilo

3

Hallo,
ich würde auf jeden Fall bei der Verwaltung nachfragen und ich wäre stinksauer.
Wenn ein Gärtner eine Insektenweide nicht von einem verwilderten Rasen unterscheiden kann, hat er den Job verfehlt.

#winke

4

Ich würde auch beim Hausverwalter nachfragen. Wenn es sich um ein Missverständnis handelt, kann man das so schnell aufklären. Wenn du nicht gleich zum Hausverwalter gehen willst, kannst du den Gärtner ja auch erst ansprechen und nachfragen.

5

kleines update ,
habe bei der Hausverwaltung angerufen , sie geben es an den Gartendienst weiter.
vermutlich war es wirklich einfach so , dass nur der Auftrag erteilt wurde zu mähen und der Arbeiter übereifrig war#kratz
aber das war es dann halt mit der Bienenweide , weil sich ja auch fürs nächste Jahr nix aussäen kann#aerger#heul

#winke

7

das hat nix mit übereifrig zu tun. jede halbwegs intelligente mensch, mäht keine Blumen ab.

6

selbstverständlich würde ich da anrufen und es wäre mir egal ob er was auf den Deckel bekommt. wer derart unfähig ist, hat in dem job eh nix zu suchen

8

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

9

selbst wenn man auf einem auge blind ist, nie eine schule besucht hat....weiß man dennoch wie blumen (die in voller blüte stehen) aussehen.

weitere Kommentare laden
15

Die wachsen doch in Null Komma nichts wieder 😉 ist aber trotzdem ärgerlich

16

hallo , die wachsen eben nicht wieder , da es durch das Mähen mit dem Kantenschneider (völlig ungeeignet dafür) total zerfetzt wurde.
Blumen bilden maximal Blätter nach , aber keine Blütenstände mehr.
ausserdem können sie sich fürs nächste Jahr nicht mehr aussäen !

die Fläche wurde letztes Jahr von einem anderen Gärtner extra eingesät , abgesperrt über Wochen um ein über Monate blühendes Feld zu garantieren..#blume#blume

#winke

17

Achso, das wusste ich tatsächlich nicht. Ist ja wirklich kacke.

Top Diskussionen anzeigen