Waldschabe oder Küchenschabe????

Thumbnail Zoom

Ich habe mehrer solcher Tiere bei mir am Balkon gefunden ab und zu auch im Haus aber sie sind weder lichtscheu noch haben sie schwarze Streifen
Ich muss dazu sagen dass mein Nachbar unter mir einen Garten hat und alles mögliche da anpflanzt
Danke schonmal !

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es eine deutsche Schabe ist. Manchmal sind die Streifen schlecht ausgebildet. Ich kenne keine andere Art, die dieser so ähnlich wäre - nur ohne Streifen.

LG, katzz

Naja im Internet steht dass es den Angaben zu Folge sehr wahrscheinlich um eine waldschabe handelt die schauen nämlich ziemlich gleich aus nur die eine läuft vor Tageslicht weg und die ist ziemlich ruhig gewesen sie war sogar noch 10 min auf ihrem Platz ehe ich sie zertreten habe

Tiere zertreten (egal welcher Art) finde ich etwas daneben, aber unabhängig davon ist das bei Schaben eine sehr schlechte Idee - wenn es ein reif eiertragendes Weibchen war, verschleppst Du die Eier an den Schuhen möglicherweise überall.

weiteren Kommentar laden

Das ist eine waldschabe. Da bin ich mir sicher. Die verirren sich manchmal ins Haus sind aber harmlos und keine kranheitsüberträger. Einfach wieder nach draußen damit.

Das auf dem Bild ist eindeutig eine Waldschaben, ich arbeite in einem Hotel und uns hat der Kammerjäger die Unterschiede erklärt, ausserdem kommen um diese Jahreszeit immer mehr Waldschaben in unsere Wohnungen. Wir fangen sie und unsere Geckos lieben diesen kleinen Snack 😉.

LG
Visilo

100 % Waldschabe. Sie treten dieses Jahr massenhaft auf! Bei uns gibt es auch Horden im Garten und auf der Terrasse, nicht selten finde ich auch eine im Haus. Ich befördere sie dann halt nach draussen. Im Haus verhungern sie schnell (kein Vorratsschädling!).

Keine Sorge - das ist eine Waldscharbe, die hat nämlich keinen Streifen😊

Top Diskussionen anzeigen